• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Begeistert von friesischer Luft

16.02.2016

Varel „Bratkartoffeln sind klasse“, findet Zhang, und Yu ist begeistert davon, dass in Varel alles viel langsamer ist als in seiner Heimat. „Und die Luft ist viel frischer“, wirft ihr Klassenkamerad Jiang ein. Die drei Schüler gehören zu der Gruppe von 20 Schülern von der Xiaoshan High School in Hangzhou, die am Lothar-Meyer-Gymnasium in Varel zu Gast ist. Am Montag wurden sie in der Schule offiziell begrüßt.

Es ist das zweite Mal, dass chinesische Schüler am LMG zu Gast sind, vor zwei Jahren war bereits eine Gruppe in Varel, und nach dem Gegenbesuch der Vareler Schüler in China besteht zwischen den Schulen eine Partnerschaft.

Das LMG richtet den Schüleraustausch im Rahmen des Seminarfaches China aus. Alle zwei Jahre fahren Vareler Schüler nach China, das nächste Mal geht es im Herbst nach Hangzhou im Südosten Chinas. Die Stadt mit fast sieben Millionen Einwohnern gehört zu den beiden so genannten Paradiesstädten.

Schulleiterin Astrid Geisler begrüßte die Chinesen und hob die Bedeutung des Schüleraustausches hervor, der zum besseren Verständnis der Jugend und der Länder beitrage. Sie dankte den Sponsoren, die den Austausch möglich machen, darunter auch die Stadt Varel.

Mit „Ni hao“ begrüßte Varels Bürgermeister Gerd-Christian Wagner die chinesischen Gäste und brachte ihnen bei, dass es in Varel zu jeder Tages- und Nachtzeit „Moin“ heißt, was die Chinesen sogleich im Chor wiederholten.

Die Schüler werden von ihrem Schulleiter und vier Lehrern begleitet, die sich am Vormittag den Unterricht am LMG angesehen hatten. „Sie haben interessante Unterrichtsmethoden“, sagte Schulleiter Zhang Xuefang, „wir können in China einiges verbessern“.

Den Chinesen wird in Varel einiges geboten, sie waren beim Spiel der EWE-Baskets und in Oldenburg shoppen, sie fahren nach Jever und nach Bremen, gehen Schlittschuhlaufen und Boßeln. Nach dem Besuch in Varel fahren sie nach Köln, Dresden, Weimar und Berlin.

Weitere Nachrichten:

LMG | Lothar-Meyer-Gymnasium | EWE