• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Blick von hoch oben auf die friesische Heimat

07.08.2019

Große Begeisterung bei den 47 Ferienpasskindern aus Jever, Schortens und Sande: Sie besuchten den Jade-Weser-Airport Mariensiel und die Motorfluggruppe Wilhelmshaven-Friesland. Die Kinder sahen und erfuhren viel Neues und freuten sich vor allem auf die Rundflüge über Wilhelmshaven. Alle bestanden ihr „Flugplatzabitur“. Dazu mussten sie nach der Begrüßung durch die beiden Vorsitzenden Uwe Hanss und Alexander Barz unter Anleitung von Elke Graalfs, Linda Petersen, Jürgen Lehmann und Nils Tschoppe erst einmal ihre Vor- und Zunamen nach den Buchstaben des Funkeralphabets aufschreiben und später noch so manche Frage beantworten. Im neuen Rundhangar erfuhren sie, welche Flugzeuge dort stehen, und sie betrachteten ein englisches Oldtimer-Flugzeug von 1943, das zwei Mariensieler Piloten kürzlich gekauft haben. Es ist eine Spornradmaschine vom Typ „Fairchild 24“, die 200 PS, sechs Zylinder, einen Holzpropeller und drei Plätze für Pilot und Passagiere hat. Sie wurde fünf Jahre als Beobachtungsflugzeug eingesetzt, dann in die Schweiz verkauft, gelb umlackiert und in diesem Jahr mit einem neuen Motor ausgerüstet. Künftig wird man die „D-ERIOT“ über Wilhelmshaven und Friesland fliegen sehen. Mit den Piloten Martin Lünemann und Wolfgang Plettig starteten die Kinder dann, um sich die friesische Heimat aus der Luft anzusehen. Ein weiteres Highlight bot Pilot Patrick Nißle im Unterrichtsraum: Die Mädchen und Jungen konnten dort am Flugsimulator Platz nehmen, selbst am Steuerknüppel „fliegen und landen“ und ihre Künste an drei Bildschirmen verfolgen. Dabei zeigten sich einige als Talente, andere sorgten mit „Abstürzen“ für viel Bruch und Spaß bei den anderen. BILDer:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.