• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Umwelt: Schüler pflanzen für die Zukunft

13.12.2019

Bockhorn „Fridays for Future“ für die Großen, „Kids für die Welt“ für die Kleinen: In Bockhorn setzen sich schon die Grundschüler für den Umweltschutz ein. Sie wollen etwas für den Planeten Erde tun und haben deswegen viele Ideen gesammelt.

„Die Mädchen und Jungen sind unter anderem auf die Idee gekommen, Bäume zu pflanzen, weil die ja unsere Luft sauberer machen“, sagt Ilka Hellmers-Abrahams, die die Arbeitsgemeinschaft an der Grundschule leitet. Also haben die 30 Schüler, die in zwei Gruppen in der AG mitmachen, Geld für Bäume gesammelt. Sie haben in ihren Familien gefragt, waren aber auch auf dem Wochenmarkt. „Dafür haben sie extra Plakate gemalt und damit um Spenden gebeten. Und es ist viel zusammengekommen“, sagt Ilka Hellmers-Abrahams. Auch der damalige Bürgermeister Andreas Meinen gab den Kindern eine Spende, als sie zu ihm ins Rathaus kamen.

Die Schulleiterin Doris Kache hat dann Kontakt zur Firma Stefen aus Oldenburg aufgenommen, in der ihr Sohn Sebastian Kache Betriebsleiter der Gartenbauabteilung ist. Und er hat es geschafft, dass die Firma Stefen die Kosten für die Bäume und die Pflanz-Aktion komplett übernimmt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Donnerstagvormittag pflanzten die Gartenbauer um Sebastian Kache und Jan Kampen mit den Kindern sieben Obstbäume, darunter Apfel- und Birnbäume, Mirabelle und Pflaume. Auch ein Zierapfel ist dabei. Die Baumschule Greive in Achtermeer haben zudem einen Säulenamberbaum gespendet. „Das ist so toll, jetzt haben wir noch viel Geld für andere Projekte der AG übrig“, freut sich Ilka Hellmers-Abrahams. Und dann kam am Donnerstag sogar noch eine Spende: „Die Landessparkasse zu Oldenburg hat uns 300 Euro gespendet. Das ist super“, freut sich Schulleiterin Doris Kache. Jetzt haben die Grundschüler genug Geld zusammen, um noch mehr für die Umwelt zu tun. „Wir wollen Hummelkästen aufstellen, ein riesiges Insektenhotel bauen und weitere Büsche pflanzen“, kündigt Ilka Hellmers-Abrahams an.

Sandra Binkenstein Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2506
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.