• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Austausch: Chileninnen lernen ostfriesische Teetradition kennen

18.12.2015

Jever /Schortens Belen Gajardo, Victoria Cortés, Fernemela Steinfort, Magdalena Witker und Camila Recabarren sind für acht Wochen am Mariengymnasium Jever und an der Integrierten Gesamtschule Friesland Nord in Schortens zu Gast.

Die fünf Schülerinnen der Deutschen Schule „Thomas Morus“ in Santiago de Chile verbringen im Jeverland ihre chilenischen Sommerferien. Sie leben in Gastfamilien und lernen so Land und Leute kennen. Auch am Unterricht nehmen sie teil. Am Donnerstag besuchten sie gemeinsam mit den Schülerinnen aus dem Jeverland Malwine Ammen, Shannendea Münchehofe und Mandy Kathmann sowie Dr. Martin Lichte und Dr. Morita Romann das jeversche Rathaus. Begrüßt wurden sie vom stellvertretenden Bürgermeister Heiko Schönbohm. „Ich hoffe Ihr habt hier einen interessanten und abwechslungsreichen Aufenthalt – dafür werden eure Gastschulen aber schon sorgen“, sagte er. Er freue sich über den kulturellen Austausch und über Besuch aus allen Ecken der Welt. „So können die Schüler ein Verständnis für andere Kulturen und andere Menschen entwickeln und feststellen, dass wir alle eine Welt sind.“

Im Anschluss an die kleine Ansprache stellte Schönbohm den Schülerinnen aus Chile die friesische Teetradition vor. Er erklärte was es mit Kandis, den großen Zuckerstücken, und dem Sahnekännchen auf sich hat und wie lange ein Ostfriesentee ziehen muss.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Austausch zwischen der Schule in Chile und dem Mariengymnasium Jever entstand vor einigen Jahren und läuft nun im fünften Jahr. Angeschoben wurde er damals von Dr. Martin Lichte, stellvertretender Schulleiter des Mariengymnasiums Jever.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.