• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Einigung: Gorch Fock kann am Freitag aufs Wasser
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Streit Zwischen Bund Und Werften
Einigung: Gorch Fock kann am Freitag aufs Wasser

NWZonline.de Region Friesland Bildung

„Den Erfolg redlich verdient“

02.07.2005

Abiturienten des fachgymnasiums „gesundheit und soziales“ bestehen abitur

Die Abiturienten 2005

NisradinAcar (Hooksiel), Thorsten Bodamer(Jever), Inga Dirks (Jever), Jurij Hirsch (Wittmund), Sara Isler(Jever), Ulrike Popken (Jever), Antje Redelfs (Wittmund), Irina Sentschuk (Wittmund), Claudia Braams (Schortens), Miriam Brandel (Jever), Jonas Bruns (Schortens), Frank Dalecki (Jever), Jan Diefenbach (Jever), Eliane Engels (Jever), Bastian Härtel (Schortens), Matthias Janßen (Jever), Kristina Janssen (Wittmund), Christine Münch (Burhafe), Hendrik Sörnsen (Wittmund), Juliane Ahrends (Wangerland), Tomke Beyer (Schortens), Manuela Bräuer (Schortens), Benjamin Dannemeyer (Schortens), Kristin Gott (Schortens), Jennifer Lischke (Schortens), Rajko Majstorovic(Schortens), Annika Mathey (Hohenkirchen), Martina Jennifer Olonschek (Jever), Johanna

Pfaus (Schortens), Sandra Reuter (Schortens), Christian Robbers (Jever), Vera Roeder (Wangerland), Hilke Rohlfs (Jever), Jana Steinhaus (Schortens), Daniel Sukalo (Jever), Bianca Suschlik (Wittmund), Benjamin-Alexander Timmerbeil (Schortens), Birte Trumpf (Jever), Katharina von Cölln (Jever), Viktoria Widerspann (Jever), Deborah Amberger (Jever), Torben Diekmann (Jever), Kathrin Dirks (Schortens), Saskia Gembler (Schortens), Nicole Harms (Schortens), Ethalem Jäkel (Sande), Fenna Julius (Esens), Janto Kluge (Jever), Jörg Kuborn (Schortens), Clemens Olbrich (Jever), Wübke Peters (Hohenkirchen), Relika Rajanayagam (Schortens); Sonja Richter (Schortens), Maren Thaden (Wangerland), Lara Tscherney (Hooksiel), Christian Utermöhlen (Jever), Anika Wirtz (Schortens)

Mit der Zeugnisvergabe wurden die Abiturienten aus der Schule verabschiedet. Gestern stieg dann der Abi-Ball.

von ulrich schönborn JEVER - „Tage wie dieser sind selten im Leben“, sagte Schulleiter Dietmar Kruit am Donnerstagabend bei der Zeugnisübergabe an die 57 Abiturienten des Fachgymnasiums Gesundheit und Soziales an der BBS Jever.

„Sie haben gekämpft und hart gearbeitet und haben sich den Erfolg redlich verdient“, so Kruit. Er wünschte den Schülerinnen und Schülern einen erfolgreichen Lebensweg, auf dem „die freudvollen Seiten überwiegen“.

Tutorin Andrea Cornelius sinnierte in ihrer Abschiedsrede über die Bedeutung der Zeit. Während der Abiturprüfungen sei die Zeit grundsätzlich zu knapp gewesen. Dennoch hätten die Schülerinnen und Schüler ihr Ziel erreicht. „Und vielleicht blieb ja trotzdem noch Zeit, das Leben zu genießen“, sagte sie.

Sie forderte die frisch gebackenen Abiturienten auf, auch künftig ihre Zeit sinnvoll zu nutzen und Wichtiges von weniger Wichtigem zu unterscheiden.

Ursula Otten vom Förderverein der Berufsschule zeichnete Eliane Engels aus Jever und Bianca Suschlik aus Wittmund mit Buchpräsenten aus. Beide waren mit dem hervorragenden Notendurchschnitt von 1,6 Jahrgangsbeste.

Nach der offiziellen Entlassung stieg gestern Abend in der Residenz am Schlosspark in Wittmund der Abi-Ball.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.