• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Echo: „Einschulungszahlen sprechen für sich“

06.02.2016

Zetel Imke Koring von der Elterninitiative, die für den Erhalt der Außenstelle des Lothar-Meyer-Gymnasiums in Zetel kämpft, äußert sich zum Bericht „Schulleitung fühlt sich in Ecke gedrängt“, NWZ  vom 3. Februar. „Offensichtlich ist es das Ziel des Landkreises und der politischen Gremien, die Gymnasien in Friesland zu schwächen. Das Marien-Gymnasium Jever arbeitet am Limit (zu wenig Klassenräume, keine ebenerdige Räume …) und jetzt ist das LMG Varel dran. Die Außenstellen der Gymnasien sollen geschlossen werden, fällige Sanierungsmaßnahmen werden gestoppt. Sollen die Leistungsträger nicht mehr wachsen dürfen?“, fragt Imke Koring.

Die Außenstelle sei groß genug für alle, auch für Schüler der 9. und 10. Klassen der HRS, sagt Koring. „Das haben wir von der Elterninitiative nie bestritten.“ Imke Koring kritisiert aber, dass das Raumkonzept des LMG damit „komplett geändert“ werde. „Weshalb bleiben die Haupt- und Realschul-Schüler nicht räumlich zusammen in der Außenstelle?“

Zum gewünschten Fortbestand der Schule sagt Koring: „Die Einschulungszahlen der letzten Jahre der 5. Klassen am LMG in Zetel sprechen doch für sich. Diese Außenstelle ist als Gymnasium gewollt.“ Die Außenstelle sei eine ideale Schule für die Kinder aus dem Landkreis Wittmund.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Imke Koring fragt: „Wo bleibt der Anbau für die IGS-Süd in Zetel?“

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.