• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Bildung: Gespenster-Geschichten sind der Renner

13.11.2015

Varel Gespenster-Geschichten findet Victor-Daniel am besten, bei Sven-Ole stehen Vampire hoch im Kurs. Die beiden Jungs sind Stammgäste bei der Vorlesestunde in der Stadtbücherei Varel. Seit Anfang November bietet die Bürgerstiftung Varel/Friesische Wehde dort wieder die Aktion „Wintergeschichten“ an.

Jeden Donnerstag von 15 bis 16 Uhr lesen Renate Ude und Christa Töben Kindern vor. „Die Kinder kommen ohne Anmeldung einfach vorbei, meistens sind sie im Vorschulalter“, sagt Renate Ude. Vorgelesen wird aus spannenden, oft neuen Bilderbüchern. Bei der Auswahl der Bücher passt sie sich spontan an das Alter der Kinder an. Liegt die Altersspanne weit auseinander, greift sie gerne zu Tier- oder Gespenstergeschichten.

Neben Renate Ude und Christa Töben sind noch weitere 20 Vorleserinnen beim Projekt „Wintergeschichten“ der Bürgerstiftung Varel und Friesische Wehde im Einsatz. In der Stadtbücherei, in der Pestalozzischule in Varel, in Grundschulen und Kindergärten in Varel sowie in der Grundschule Zetel wird Kindern vorgelesen.

Bis zu den Osterferien werden den Kindern von den ehrenamtlich tätigen Vorleserinnen schöne und spannende Geschichten vorgetragen.

„So wird vielen Mädchen und Jungen ein Einblick in die fantasievolle und spannende Welt der Kinderbücher ermöglicht und die Freude am Schmökern und Lesen vermittelt“, sagt Projektleiterin Ulrike Marks. Ziel der Bürgerstiftung ist es, Kinder im Vor- und Grundschulalter für Bücher zu begeistern.

Traute Börjes-Meinardus Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2502
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.