• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Reitsport: Hausmann meistert alle Hindernisse

17.07.2012

JEVER Die Erstauflage des Reitturniers des RuF Jever-Moorhausen und Grün-Weiß-Grün Husum auf der Reitanlage Rickels in Klein Folkertshausen war ein voller Erfolg. Obwohl das Regenwetter der Vortage den Plätzen zugesetzt hatte, waren die Bedingungen bei den Spring- und Dressurprüfungen der Klassen E bis A fast optimal. Alle Prüfungen konnten am Sonntag vor zahlreichen Zuschauern reibungslos absolviert werden.

„Der Wind und die Sonne haben die Plätze schnell und rechtzeitig abtrocknen lassen“, freuten sich die beiden Vereinsvorsitzenden Anke Braams-Homfeldt (Jever-Moorhausen) und Monika Ommen (Husum).

In der Springprüfung der Klasse A** war Silke Hausmann vom Harlinger PS Corps 1857 Esens nicht zu stoppen. Auf ihrem Pferd Luttz verwies sie mit einem Null-Fehler-Ritt in einer Zeit von 51.43 Sekunden Kerstin Busch auf Evian von der TG Weser-Ems (0 Fehler/51.67 Sek.) auf den zweiten Platz. Dritte wurde Henrike Harms von der RG Dangast auf Graf Grannox (4/55.50). Platz vier belegte Stefanie Pflug (RUFV Ostiem) auf Comet (4/57.04) vor Silke Schultz (RC Friesische Wehde) auf Ghina la Grande (4/58.74).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beim Dressurwettbewerb Klasse E für Mannschaften, einer Wertungsprüfung für die Kreis-Jugendstandarte, setzte sich das Team RUFV Hooksiel durch. Mit einer Wertungsnote von 7.5 verwiesen Jelte Orths auf Bonsay, Kristin Kötter auf Lady Day, Tjarde Oetken auf Ibs und Neele Lüpkes auf Charisma die RG Dangast (7.3) mit Christin Pieper aus Weasley, Jana Gerdes auf Diro, Carolin Sauer auf Dino und Henrike Harms auf Graf Grannox auf den zweiten Platz. Dritter mit einer Wertungsnote von 7.2 wurde der RV Bockhorn mit Jasmin Kuhlmann auf Valencia, Neele Schwarz auf Hägrid, Jasmin Feiner auf Balu und Jenny Schütz auf Harry Potter.

Beim abschließenden „Jump + Run“ gewannen Jasmin Feiner auf Balu und Tristan Jung als Läufer vom RV Bockhorn mit einer Wertungsnote von 52.9. Platz zwei belegten Irina Dringenberg (Playboy) und Saskia Dringenberg (Läuferin) vom VV Westerholt (55.4). Dritte wurden die Bockhornerinnen Jasmin Kuhlmann auf Valencia und Lea Lohse (Läuferin/59.8).

Am Ende der Prüfungen zogen Braams-Homfeldt und Ommen eine erste positive Bilanz. „Mit rund 400 Nennungen sind wir sehr zufrieden. Es hat fast keine Verzögerungen gegeben. 40 Helferinnen und Helfer beider Vereine haben eine tolle Arbeit geleistet. Wir werden das erste gemeinsame Turnier in Ruhe bewerten. Falls die Bilanz dann gut ausfällt, gibt es im kommenden Jahr die zweite Auflage“, so die beiden Vereinsvorsitzenden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.