• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Im großen Ausbildungslager Logistik kennen lernen

23.09.2014

Jever An den Berufsbildenden Schulen in Jever haben haben Schüler an der Berufsschule Wirtschaft die Möglichkeit, den schulischen Teil des Ausbildungsberufs Fachlagerist/Fachkraft für Lagerlogistik zu absolvieren.

Die einjährige Berufsfachschule (BFS) mit dem Schwerpunkt Lagerlogistik bereitet auf diesen Ausbildungsberuf vor. Die Schüler lernen den Wareneingang. Lagerarten, Lagerkennziffern, Regaltypen, Tourenplanung oder die Kommissionierung kennen. Im Rahmen der Ausbildung besteht auch die Möglichkeit eines dreiwöchigen Auslandspraktikums in einem europäischen Unternehmen. Dort können sie internationale Erfahrungen sammeln.

Die BBS Jever ist die einzige Schule in der Region Friesland, Wittmund, Wilhelmshaven, die die den schulischen Teil und die Vorbereitung auf diese Ausbildungsberufe anbietet. Die Schule verfügt über ein gut 300 Quadratmeter großes Ausbildungslager, in dem praktische Inhalte der Ausbildung in Form von arbeitsnahen Lernsituationen vermittelt werden können. Sie ist damit erst die zweite Schule in Niedersaschen, die über eine solche Einrichtung verfügt.

Wer sich für einen der beiden Ausbildungsberufe entscheidet, der sollte körperliche Arbeit nicht scheuen, Bereitschaft zeigen, neue Aufgaben und Inhalte anzugehen, über Sozialkompetenz, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein verfügen.

„Der Beruf des Fachlageristen zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass auch Schüler mit schulischen Defiziten eine gute Chance haben, einen Ausbildungsberuf zu erlernen“, betont Koordinatorin Elfriede Wichmann.

Im Zeichen des zunehmenden Welthandels handle es sich um einen zukunftssicheren Beruf mit guten Fortbildungsmöglichkeiten. Er biete interessante Tätigkeiten und geregelte Arbeitszeiten.

Wer bei Ausbildungsbeginn über einen Realschulabschluss verfügt, der kann gegebenenfalls den erweiterten Sekundarabschluss I erreichen. Bei der Teilnahme am FOS-Ergänzungsangebot kann auch die Fachhochschulreife erlangt werden.

Weitere Infos bei Koordinatorin Elfriede Wichmann unter Tel. 04461/96 67 19 oder per E-Mail an elfriede.wichmann@bbs-jever.de.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.