• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Von der Idee bis zum Inhalt: Beste Schülerzeitung gesucht

27.11.2019

Im Nordwesten /Hannover Welche Schule hat die beste Schülerzeitung? Welches Blatt setzt sich unabhängig für ein besseres Schulleben und die Interessen der Mitschüler aus dem Oldenburger Land ein und gibt wichtige Themen in einem kreativen Layout, spannenden Interviews und anschaulichen Fotoreportagen wieder?

Schülerzeitungen aus ganz Niedersachsen können sich jetzt für den Wettbewerb „Unzensiert“ anmelden. Der Jugendmedienverband „Junge Presse Niedersachsen (JPN)“ sucht unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Stephan Weil herausragende Zeitungen und Blogs an niedersächsischen Schulen – sowohl online als auch offline. Anmeldeschluss ist der 20. Dezember.

Unterstützt wird der Wettbewerb vom Niedersächsischen Kultusministerium, dem Deutschen Journalisten-Verband, der Niedersächsische Landeszentrale für politische Bildung, der Hochschule Hannover und dem Landesschülerrat. Auch die NWZ Mediengruppe gehört neben anderen Verlagen zu den Partnern des Wettbewerbs.

Die Schüler können sich am besten online für den Wettbewerb anmelden. Die Preise werden am 27. Februar im Madsack-Verlagsgebäude in Hannover verliehen.

Bei der Mitarbeit an Schülerzeitungen können Jugendliche erste journalistische Erfahrungen sammeln. „Sie tragen zur demokratischen Diskussionskultur an Schule bei“, sagt Elena Everding vom JPN-Vorstand. Bei „Unzensiert“ werde sowohl auf Originalität, Sprache, Stil und Zielgruppenrelevanz auch auf die inhaltliche Gestaltung und die Unabhängigkeit der Schülerzeitung geachtet.

Der Titel „Beste Schülerzeitung“ winkt den Schülern, die eine Jury aus Profi- und Nachwuchsjournalisten überzeugen konnten. Auch viele Geld- und Sachpreise werden verliehen. Die Gewinner der sechs Schulkategorien nehmen automatisch am bundesweiten Schülerzeitungswettbewerb der Länder teil.

Neben den Hauptpreisen werden einige Sonderpreise für besonders gelungene Einzelbeiträge oder Fotos ausgelobt. Gesucht werden die besten Beiträge zum Thema „Mein Europa“, das beste Foto beziehungsweise die beste Bilderstrecke und die beste Newcomer-Redaktion des Landes. Auch in den Bereichen „Mitmachen und Mitbestimmen online“ und „Kritische Berichterstattung“ können Schüler die Jury überzeugen.

Übrigens wird auch der Rotstift angesetzt: Bei dem Wettbewerb wird ein Negativpreis vergeben, beispielsweise an Schulleiter, Lehrer oder Werbekunden, die versucht haben, Einfluss auf den Inhalt der Schülerzeitung zu nehmen.


Infos und Anmeldung unter   www.unzensiert-wettbewerb.de 
Anna-Lena Sachs Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Nina Janssen Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.