• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

SPRACHUNTERRICHT: Interesse an Plattdeutsch wächst: Lehrer gesucht

19.01.2010

BOCKHORN „Das Interesse an der Plattdeutschen Sprache nimmt zu“, sagt Plattdeutsch-Beauftragter Wolfgang Busch (Obenstrohe). Aktuell sucht Busch Mitstreiter, die Plattdeutsch an der Grundschule Bockhorn und an der Außenstelle in Steinhausen unterrichten möchten. Die Grundschule möchte Plattdeutsch als Arbeitsgemeinschaft für die Dritt- und Viertklässler anbieten.

Der Unterricht soll in den Mittagsstunden stattfinden – und zwar dienstags, mittwochs und donnerstags jeweils von 12.45 Uhr bis 13.30 Uhr. Beginn soll schon nach den Halbjahres-Zeugnissen am 3. Februar sein. Wer den Schulkindern in Bockhorn Unterricht in Plattdeutsch erteilen möchte, kann sich bei Wolfgang Busch melden (Tel. 04451/3758). Die Schule braucht, um das Angebot in den neuen Stundenplan einzuarbeiten, recht bald Zusagen.

Gesucht werden auch noch weitere Freiwillige, die an Schulen in der Friesischen Wehde und in Varel sowie im Jeverland Plattdeutsch-Unterricht erteilen können. Wolfgang Busch selbst bietet Plattdeutsch als Arbeitsgemeinschaft an der Grundschule Hafenstraße und am Lothar-Meyer-Gymnasium an. Ab Februar wird er auch an der Pestalozzischule eine Plattdeutsch-Arbeitsgemeinschaft anbieten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Weitere Plattdeutsch-Lehrer an Vareler Schulen sind Edith Iden (Grundschule am Schlossplatz Varel) und Lilo Meyer (Grundschule Osterstraße Varel).

Busch und sein Kollege im Jeverland, Georg Schwitters, können die künftigen Plattdeutsch-Lehrer auch mit Unterrichtsmaterial unterstützen.

Wolfgang Busch, Beauftragter für die niederdeutsche Sprache, Telefon und Fax 04451/3758; E-Mail: wolfgang.busch1@ewetel.net; Georg Schwitters in Schortens ist unter Tel. 04461/83189 erreichbar.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.