• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Großes Lob für das Miteinander

22.06.2019

Jever Und dann flossen sie doch: die Tränen der Rührung. Und zwar nicht nur bei den Schülerinnen und Schülern die nach fünf beziehungsweise sechs Jahren an der Elisa-Kauffeld-Oberschule nun in einen neuen Lebensabschnitt starten, sondern auch bei Eltern und Lehrern, die die jungen Menschen über Jahre begleitet haben.

Ausgezeichnet

Marvin König dafür, dass er in sechs Jahren Schule nur zwei Fehltage hatte. Max Grundei dafür, dass er für andere stets zur Stelle war und ihnen auch mit seinem DRK-Fachwissen geholfen hat. Tabarak Albrehemi dafür, dass sie sehr schnell gut Deutsch gelernt hat.

12 Schülerinnen und Schüler aus Jahrgang neun und 48 Schülerinnen und Schüler aus Jahrgang zehn nahmen am Freitag Abschied von „ihrer“ Schule. Die Klasse 10a sang: „Alte Schule, altes Haus; Du siehst heute anders aus und ich geh’ zum letzen Mal durch deine Tür – alte Schule, altes Haus, ich danke Dir.“

Schulleiterin Berta Paasman nahm „70 Jahre Grundgesetz“ zum Anlass, um den Schülerinnen und Schülern ein großes Lob auszusprechen, denn sie sind nicht nur der erste Abschlussjahrgang mit Inklusionskindern, sondern auch mit vielen Schülerinnen und Schülern, die als Flüchtlinge nach Deutschland kamen. „Ihr habt vieles von dem geschafft, was in Artikel 3 im Grundgesetz steht, und es besser gemacht als einige Erwachsene“, betonte sie. „Auch die Inklusion habt Ihr super gemeistert, Ihr habt diese Kinder und Jugendlichen aufgenommen.“ Sie habe die Absolventen überwiegend als freundlich und hilfsbereit wahrgenommen. Sie verglich sie mit Insekten, die unterschiedlich sind, aber im Ökosystem jeweils eine wichtige Rolle spielen. „Jeder hat seinen Wert“, sagte sie.

Erstmals wurden an der Elisa-Kauffeld-Oberschule Förderschulabschlüsse vergeben. Zudem wurden 21 Erweitere Sekundarabschlüsse I, 16 Realschulabschlüsse (Sek I), 9 Hauptschulabschlüsse (Sek I) und ein Hauptschulabschluss vergeben.

Rahel Wolf Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965312
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.