• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Schulabschluss Friedrich-Schlosser-Schule: „Ihr dürft sehr stolz sein auf Eure Leistungen“

22.06.2019

Jever „Manchmal gab’s Stress, aber wir haben uns immer wieder zusammengefunden“: Mit viel Dank an Lehrkräfte, Eltern und das gesamte Schulteam haben sich die Abschluss-Jahrgänge der Friedrich-Schlosser-Schule verabschiedet. Maurice, Antonia und Giovanna aus dem Hauptschulzweig ließen bei der Abschlussfeier am Freitag kurz ihre Schuljahre Revue passieren. Auch die Klassensprecher der 9. sagten Danke: „Wir haben Sie lieb – es war oft echt anstrengend mit Ihnen.“

Schulabschluss

Fast 30 Jugendliche haben ihren letzten Schultag an der Friedrich-Schlosser-Schule Jever erlebt:
acht Mädchen und Jungen wechseln mit ihrem Förderschulabschluss direkt in den Hauptschulzweig
 elf verlassen die Schule mit dem Hauptschulabschluss.

Die Mehrzahl der Jugendlichen bereitet sich nun an den Berufsbildenden Schulen aufs Berufsleben vor, zwei werden ein Berufsbildungswerk besuchen.

Ein Schüler beginnt seine Ausbildung als Landwirtschaftswerker.

Knapp 30 junge Leute verlassen die Förderschule – zum Teil mit Hauptschulabschlüssen in der Tasche. „Ihr dürft stolz sein auf das, was Ihr geleistet habt“, gab ihnen Elternsprecherin Uta Böhme-Töpfer mit auf den Weg: Durchhaltevermögen, Willenskraft, Ausdauer und Flexibilität – „all das habt Ihr gelernt und Eure Ziel erreicht.“ Die Eltern freuten sich darüber, dass ihre Kinder erwachsene Persönlichkeiten geworden seien. „Wir unterstützen Euch weiter, wenn es nötig ist“, versprach sie.

„Wir sind stolz auf Euch“, betonte Schulleiter Hans-Dieter Broek: „Ihr seid heute erwachsener und bereit, Verantwortung zu übernehmen“, sagte er auch mit Blick auf die vielen guten und sehr guten Leistungen in den Abschlusszeugnissen. Und er lobte die Schulabgänger für ihren Schülerstreich am Donnerstag: Die Mädchen und Jungen hatten die Rollen vertauscht und alle die arbeiten lassen, die sonst Arbeit machen – die Lehrer, aber auch Mitschüler, die Abfall sammeln durften.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.