• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Angebot: Milliarden Wege führen in die Zukunft

11.06.2015

Jeverland Jeder der Organisatoren des Talentcampus’ Friesland freut sich auf etwas anderes: „Auf das Kennenlernen unterschiedlichen Menschen“, sagt Michael Hellbusch, Leiter der Volkshochschule Friesland-Wittmund. „Auf das gemeinsame Arbeiten“, meint Ina Reesing, Leiterin der Kunstschule Kiebitz in Jever. „Und auf das kreative Durchbrechen von Grenzen“, fügt Grafiker Anderas Reiberg hinzu. Doch in einer Sache sind sich alle einig: „Der Weg zum Ergebnis, der ist das Entscheidende“.

Talentcampus

Vom 24. August bis zum 2. September findet der Talentcampus im Jugendhaus Jever, Dr.-Fritz-Blume-Weg 2, in Jever statt. Anmelden können sich Jugendliche von 10 bis 14 Jahren bis zum 31. Juli bei der VHS Friesland-Wittmund, Tel. 04461/98790 oder per E-Mail: info-frie@vhs-frieslandwittmund.de 30 Plätze sind für den Talentcampus zu vergeben, die Teilnahme ist kostenlos (inklusive Mittagessen). Zudem findet ein Repair-Café für alle am Freitag, 28. August, ab 14 Uhr im Jugendhaus statt.

Nach der erfolgreichen Premiere des Talentcampus’ Friesland im vergangenen Jahr, bei dem Kinder und Jugendliche sich mit Visionen der Zukunft beschäftigt haben, startet die Aktionswoche in die zweite Runde: Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren können mitmachen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Anmeldungen sind ab sofort bei der Volkshochschule Friesland-Wittmund möglich.

In diesem Jahr läuft der Talentcampus unter dem Motto „Butter bei die Fische – Was wir brauchen“. „Dabei soll es um die essenziellen Fragen des Lebens gehen, also darum, was wir Menschen wirklich brauchen, was wir uns wünschen und was wir verändern wollen“, erklärt Michael Hellbusch. Helfen soll dabei auch ein Blick in die Vergangenheit und ein Blick auf das, was täglich weggeworfen und aussortiert wird. Ihre Ideen und Eindrücke werden die Kinder und Jugendlichen in Filmen, Theaterstücken, Masken, Zeichnungen und Texten verarbeiten und umsetzen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Auch im vergangenen Jahr haben wir alle möglichen Dinge aus dem Jugendhaus verwendet“, so Jugendhausleiter Detlef Berger. „Da sieht man erst, was es hier alles so gibt – darauf freue ich mich schon am meisten“, fügt er hinzu.

Geleitet wird der Talentcampus von Detlef Berger, Michael Hellbusch, Ina Reesing und Andreas Reiberg sowie Frank Fuhrmann und Nico Schönberger (beide Junge Landesbühne Wilhelmshaven).

Zusätzlich wird es am 28. August ein so genanntes Repair-Café geben, in dem es um abgelegte, ausrangierte und kaputte Dinge geht. „Oft können wir feststellen, dass wir diese Dinge eigentlich gar nicht wegwerfen müssen“, erklärt Ina Reesing. „Zudem wollen wir dann gemeinsam mit den Kindern und Jugendlichen kochen “, sagt Berger.

Bereits jetzt freuen sich alle Beteiligten auf das gemeinsame Projekt, auf die Teilnehmer und auf ihre vielen kreativen Ideen: „Dann werden wir alles durcheinanderwirbeln“, kündigt Michael Hellbusch an.

Antje Brüggerhoff Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965312
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.