• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Ehrenamtliche präsentieren sich in der Oberschule

26.08.2019

Obenstrohe „Was kann ich denn in meiner Freizeit machen?“, fragt sich manch einer. Um darauf eine Antwort zu finden, veranstaltete die Oberschule Obenstrohe am Samstag einen „Tag der Vereine“, mit dem Ziel, den Jugendlichen die Vielfalt der Angebote von Vereinen zu zeigen.

„Es muss nicht immer das Smartphone oder die Spielkonsole sein“, sagte Schulleiterin Bettina Vogt. So wurde an diesem Tag aus der Pausenhalle eine Tennis- und Tischtennishalle sowie ein Anglerparadies. Andere Angebote wurden in Klassenzimmern vorgestellt und weitere Sportarten auf der Schulwiese. Dort stellten sich auch die DLRG, das DRK und die Feuerwehr mit Einsatzfahrzeugen vor.

Organisatorin Urte Horn hatte im Internet nach Vereinen gesucht und versucht, Kontakt aufzunehmen. „Dabei hab’ ich einige nicht mehr existierende Vereine gefunden“, erzählte sie. Aber den Sportfischer-Verein, die Schützenvereinigung, der Fanfarenzug „Vorwärts“ Langendamm, die Pfadfinder und das Musik- und Majorettencorps fand sie.

Insgesamt stellten zahlreiche Mitglieder von 16 Vereinen ihre Angebote vor. Die Schüler wurden in einer Art Rallye durch den „Parcours der Vereine“ geschickt und konnten dabei die verschiedenen Angebote gleich ausprobieren. Durch die Probierangebote konnte so manche Hemmschwelle überwunden werden und sicherlich wird manch einer bei den Vereinen vorbeischauen. Auch eine Zusammenarbeit von Vereinen mit Schul-Arbeitsgemeinschaften wird angestrebt.

Beim DRK-Stand galt es, einen Fragebogen auszufüllen und Anna-Lena Hinrichs vom Jugendrotkreuz sagte: „Die 112 kennen alle, aber bei einigen anderen Erste-Hilfe-Fragen sehe ich Nachholbedarf.“ Bei Thomas Gröne vom Sportfischerverein ging es um Hege und Pflege von Gewässern und Landschaft. „Der Naturschutz steht ja bei der Jugend zurzeit ganz oben“, sagte er. Spannend fanden die Jugendlichen, dass auch beim Angeln das Smartphone genutzt werden kann: Die Technik zeigt an, ob ein Fisch zugebissen hat.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.