• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Ausbildung: Pflegeschüler übernehmen Stationsleitung

29.03.2017

Sande Am nächsten Montag, 3. April, wird es ernst: Morgens um sechs Uhr wird die Nachtschicht für zwei Wochen offiziell die Verantwortung für die orthopädische Station des Nordwest-Krankenhauses Sanderbusch (NWK) an 14 Schüler aus dem dritten Lehrjahr übergeben. Alle am Projekt beteiligten Schülerinnen und Schüler der Gesundheits- und Krankenpflegschule der Oldenburgischen Schwesternschaft vom Roten Kreuz stehen kurz vor ihrem Examen und sind somit schon fast „Pflegeprofis“. Es ist die letzte große Herausforderung vor der Abschlussprüfung im September.

Patienten und Mitarbeiter des NWK wurden rechtzeitig darüber informiert, dass die Schüler für diesen Zeitraum alle Bereiche des pflegerischen Alltags eigenständig organisieren. Verbände müssen gewechselt, Infusionen gegeben und die Patientendokumentation auf den neuesten Stand gebracht werden. Neben den allgemeinen Pflegetätigkeiten gehört die Gestaltung des Dienstplanes mit Früh- und Spätdiensten ebenso dazu wie die Ausarbeitung der Visiten.

Annika Meins und ihre Mitschülerin Yasmin Richter wurden von den übrigen Auszubildenden ihres Jahrganges zur Stationsleitung gewählt. Sie müssen den Überblick behalten und Prioritäten setzen. Wer macht was, wann und mit wem, welche Aufgabe kann warten. Wenn ein Patient klingelt, ein anderer zum Röntgen muss, ein dritter auf seine Entlassungspapiere wartet und in der Tür zum Dienstzimmer ein aufgeregter Angehöriger mit vielen Fragen steht, heißt es, einen kühlen Kopf zu bewahren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Das ist unsere Feuertaufe. Zwei Wochen lang haben wir alle Fäden in der Hand und können zeigen, was wir inzwischen gelernt haben. Wir freuen uns darauf, haben aber auch gewaltigen Respekt vor dieser Aufgabe“, gesteht Annika Meins.

„Da tut es gut zu wissen, dass jederzeit examinierte Pflegekräfte im Hintergrund in Bereitschaft stehen“, ergänzt ihre Kollegin Yasmin Richter. Diese werden ihren Schützlingen bei der Bewältigung ihres Arbeitsalltages zusehen und bei Bedarf beratend zur Seite stehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.