• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Pferdesport: RuF Hooksiel baut Vorsprung aus

17.08.2011

RAHRDUM Die Teilnehmer am Dressurturnier des Reitvereins Rahrdum – wie auch die Organisatoren – haben sich von den herbstlichen Rahmenbedingungen bei der zweiten Auflage dieser zweitägigen Veranstaltung nicht abschrecken lassen. „Alle haben gemeinsam mit Optimismus und gesunder Pferdesportbegeisterung zum Gelingen des Turniers beigetragen“, bilanzierte Sabine zur Mühlen, Zweite Vorsitzende des RV Rahrdum.

Trotz der widrigen Witterungsbedingungen vor allem am Sonntag durfte sich das Organisatorenteam um den Vorsitzenden Holger Janßen wie im Vorjahr über rund 500 Nennungen freuen. Am ersten Wettkampftag ermöglichten die trockenen, teils sonnigen Rahmenbedingungen unter anderem eine erfolgreiche Durchführung der für die Kreismeisterschaft relevanten Übungen. Dagegen war der zweite Tag, der „Familientag“, von Dauerregen geprägt. Zur Mühlen: „Die vielen aktiven wie passiven, alten wie jungen Pferdesportbegeisterten ließen sich davon aber nicht abhalten und sind trotzdem zu uns gekommen. Die Unterstützung für die Aktiven war gut spürbar.“

Im Kampf um die Kreisjugend-Standarte setzte sich erneut die Mannschaft des RuF Hooksiel in der Besetzung Neele Lüpkes, Tjarde Oetken, Kristin Kötter und Wiebke Behrens-Focken mit 7.80 Wertungspunkten vor der RG Dangast durch. Jana Breithaupt, Jana Gerdes, Christin Pieper und Gabriel Jürges Stina von der RG kamen als Zweite auf 7.60 Wertungspunkte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Dressurreiterprüfung Kl. L siegte Wenke Radtke (RFV Wilhelmshaven) auf Desiree 542 mit 7.30 Punkten vor Wiebke Behrens-Focken (RuF Hooksiel/7.00) auf Wilma Wiese. Zwei weitere Prüfungen der Klasse L gingen in die Wertung zur Kreismeisterschaft mit ein. In der L-Trense teilten sich Sarah-Katharina Ulferts (PSC Westerholt/7.20) auf Elsehoeve’s Kandar und Michel Bannenberg (RFV Knyphausen/7.30) auf Devill’s Boy den ersten Platz. In der L-Kandare gewann Bettina Schulte-Übermühlen (RV Vreschen-Bokel) auf Don Johnson 13 mit 7.80 Punkten vor Silke Oltmanns (RuFV Ostiem/7.70) auf Fares 3.

In der Dressurreiterprüfung Kl. M war Kerstin Mayer (RV Höfen/7.50) auf Calling Tin Teck das Maß der Dinge. Denise Janßen vom gastgebenden RV Rahrdum auf Laurentius nutzte derweil ihren Heimvorteil und siegte in zwei Dressurprüfungen Kl. A, während Anja Lüken (RFV Jever Moorhausen) auf Slim Shady hier einmal erfolgreich war.

Zudem wurde der Fairnesspreis an die beiden Reiterinnen Fenja Rüdebuch (Husum) mit ihrem Pony Schneewittchen und Hanna Jeschull (Rahrdum) mit ihrem Pony Obelix verliehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.