• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Kampagne: Ruhiges Plätzchen für Frauen mit Baby

01.10.2016

Tettens Als ersten stillfreundlichen Ort in Friesland hat die Kreisdelegierte Hebamme Christina Harms-Janßen am Freitag die Tetta von Oldersum-Grundschule in Tettens ausgezeichnet. Ein blauer Aufkleber an der Eingangstür signalisiert nun allen Müttern mit Baby: Hier können sie in Ruhe stillen.

Stillfreundlich

An der Aktion „Stillen willkommen“ teilnehmen können alle in Friesland, Wilhelmshaven und Umgebung, die in ihren Räumen eine (still-)freundliche Atmosphäre bieten. Räumliche Vorgaben gibt es nicht. Für die Zertifizierung ist ausreichend, folgende Anforderungen zu erfüllen: * Sitzmöglichkeit zum Stillen *
Toiletten * Unterstützung bzw. Schutz bei unhöflichem Verhalten Dritter
* Getränk z.B. Leitungswasser für die Stillende
* Möglichkeit zum Wickeln (nicht zwingend)

Bewerbungen sind per E-Mail an stillfreundlich@ gmail.com möglich.

Infos zur Weltstillwoche und zum Stillen:

    www.hebammenverband.de/aktuell/aktionen/weltstillwoche-2016/

„Natürlich bieten wir Frauen, die ihren Babys die Brust geben wollen, einen stillen Ort“, sagt Schulleiterin Janna Reck: „Das ist doch eine Selbstverständlichkeit.“ Doch die Erfahrung der Hebammen in Friesland und Wilhelmshaven zeigt, dass es eben doch nicht so selbstverständlich ist, dass Frauen in der Öffentlichkeit ihr Kind stillen können. „Das ist ein Problem und oft werden Frauen angepöbelt“, weiß Christina Harms-Janßen.

Deshalb beteiligen sich Frieslands Hebammen an der Welt-Stillwoche, die immer in der 40. Kalenderwoche, diesmal vom 3. bis 9. Oktober, stattfindet. Sie haben Unternehmen, Betriebe, Gaststätten, öffentliche Einrichtungen dazu aufgerufen, sich um das Zertifikat „stillen willkommen“ zu bewerben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Grundschule Tettens hatte sofort reagiert: Schulleiterin Janna Reck hat mit ihren Kolleginnen und in Absprache mit der Gemeinde Wangerland als Schulträger eine ruhige Ecke im Lehrer-Arbeitszimmer mit bequemem Sessel, Stillkissen und Hocker ausgestattet. Den Stillraum durfte Heidrun Soepboer mit dem kleinen Ihno als erste ausprobieren. „Wo, wenn nicht in einer Schule ist Platz für Mütter“, meint auch Peter Podein von der Gemeindeverwaltung.

Kommende Woche wird Christina Harms-Janßen zahlreiche weitere Einrichtungen – Kreisverwaltung, Rathäuser und Schulen – mit dem Aufkleber auszeichnen. „Leider haben sich bisher sehr wenige Gaststätten und Cafés gemeldet“, bedauert sie: Gerade dort müsste es doch die Möglichkeit geben, dass Frauen sich zum Stillen zurückziehen können. Um so mehr freut sie sich, dass der „Schützenhof“ in Jever und „Käpt’n Pupkes“ in Mederns sofort Familienfreundlichkeit gezeigt haben – auch sie erhalten den Aufkleber.

Stillfreundliche Unternehmen können sich noch zur Zertifizierung bewerben (siehe Infokasten). Bei Erfüllen der Voraussetzungen erhalten sie  eine Urkunde über die Zertifizierung als stillfreundliche Einrichtung,  für die Außenwerbung eine offizielle Plakette und  den Eintrag als stillfreundliche Einrichtung auf einer Karte im Internet.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.