• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

ABSCHLUSSFEIER: „Rund 200 Schulwochen lang Partner der Lehrer“

08.07.2006

BOCKHORN BOCKHORN - Das war eine gelungene Abschlussfeier und ein guter Start für viele ins Berufsleben. Auf der Abschlussfeier für die Klassen 9 und 10 der Haupt-, Real- und Ganztagsschule Bockhorn am Donnerstagabend schrieb Schulleiter Bernd Hannstein den Eleven ins Stammbuch: „Rund 200 Schulwochen seid ihr unsere Partner gewesen. Ihr habt unsere Schule nach außen hervorragend vertreten, zum Beispiel bei den Praktika. Wir konnten immer auf euch bauen, so beim Ausgeben des Mittagessens für unsere Ganztagsschule.“

Im Gegenzug bedankten sich die Schüler bei den Pädagogen mit einem abwechslungsreichen Kulturprogramm inklusive Musik, Sketchen und lustigen Erinnerungen, auch mit kleinen Seitenhieben auf Lehrergewohnheiten, die mit viel Beifall belohnt wurden. Besonders gelobt wurde die Hilfsbereitschaft der Schulsekretärin Ulrike Dinklage und von Hausmeister Gerold Töben.

Dann kam der Moment des Abschieds, wobei der in vielen Fällen in Raten abläuft, denn zahlreiche Schüler der neunten Klassen werden versuchen, in der zehnten in Bockhorn den Realschulabschluss zu erhalten. Andere wechseln zu berufsbildenden Schulen, einige gehen in die Ausbildung, zum Landwirt, zum Kraftfahrzeugmechaniker, zur Kauffrau – drei wollen Bäcker werden. Jahrgangsbester ist Hendrik Lehmann (9bH) mit einem Notendurchschnitt von 1,4. In der Klasse 9aH erreichte Sebastian Labes 2,3, in der zehnten Klasse Simon Quathamer 2,0.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit freundlichen und aufmunternden Worten verabschiedeten dann die Klassenlehrer die Schülerinnen und Schüler Frank Jeske, Holmer Rasehorn und Tim Holtrup ihre Schüler. Die Absolventen der beiden neunten Klassen: Julia Bolatzki, Janina Engqvist, Katharina Foege, Bernd Helmerichs, Christoph König, Timo Kräft, Sebastian Labes, André Limberg, Nikolai Maier, Rainier Markmann, André Meyer, Sebastian Okun, Sebastian Panitzsch, Katrin Popken, Sascha Reber, Marco Riederer, Fabian Schneemann, Raphael Schnieder, Arne Spille, Henning Brokmann, Sarah Bruns, Helge Frerichs, Samantha Gasi, Janes Gerdes, Maik Hansing, David Peter Höhne, Sven Hörmann, Tim Karsten, Hendrik Lehmann, Svea Logemann, Jasmin Peschke, Timo Petznik, Jana Schiller, Finn Schumacher, Björn Theilen und Saskia Varrelmann.

Zur zehnten Klasse gehörten die Schülerinnen und Schüler Daniela Bartels, Patrik Fastje, Kolja Fürup, Nicole Gerdes, Ruben Goletz, Kristina Grahlmann, Dirk Hobbie, Nathalie Höfers, Bastian Lammers, Axel Lübke, Annemarie Mutzenbecher, Elena Peters, Sarah Quathamer, Simon Quathamer, Cathrin Rabius, Dirk Schirrmacher, Björn Schmidt, Carina Schumann, Yvonne Siefjediers und Katharina Zerbs.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.