• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 24 Minuten.

In der Nähe der Krim
Russland vertreibt britisches Schiff mit Schüssen und Bomben

NWZonline.de Region Friesland Bildung

MOTORSPORT MSC-K: Rutschpartien auf nasser Fahrbahn

23.05.2009

FRIESLAND Die Kartfahrer des MSC Jever-Heidmühle gingen jetzt in Steinfeld an den Start. Die Acht- und Neunjährigen hatten es am schwersten. Kurz vor dem Start hatte es angefangen zu regnen. Für die drei MSC Fahrer war es sehr schwer, mit dem rutschigen Untergrund zurechtzukommen.

Ayleen Ude belegte den 13., Jannes Heuer den 16. und Rene Lauts den 21 Platz. Die Fahrer in der K2 waren sich alle einig und warfen jeweils zwei Pylonen um, was zu vier Strafsekunden führt. Dies verhinderte bessere Platzierungen. So wurde Keno Oelrichs Garcia 13., Niels Dählmann 16. und Steffen Niehuss 24..

Auch Felix Seidel, in der K3, blieb nicht vom Fehlerteufel verschont. Ihm wurden zwölf Sekunden auf die Fahrzeit aufgerechnet, was am Ende den 20. Platz bedeutete. Lars Dählmann machte es in der K4 besser. Mit zwei fehlerfreien Läufen belegte er mit wenige hundertstel Sekunden Rückstand den zweiten Platz. Nico Langer belegte in dieser Klasse den achten und Hendrick Nöhmer den 17. Platz. Auch die ältesten zwei Starter des MSC, Timo Thiesing und Tobias Jalass, blieben nicht fehlerfrei. Timo wurde achter und Tobias belegte den 17. Platz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.