• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

PRÜFUNGEN: Schäferhund nimmt Fährte ohne ,Chefin‘ wieder auf

18.11.2008

VAREL Leistungsrichter Heinz-Jürgen Stets aus Cloppenburg hat die Herbstprüfung der Ortsgruppe Varel des Deutschen Schäferhundevereins abgenommen. Sie fahren im Gelände und auf dem Platz an der Jaderberger Straße in Streek statt. Neun Schäferhunde wurden zur Prüfung mit Fährtenarbeit, Schutzdienst und Unterordnung vorgestellt. Für den korrekten Ablauf der Prüfungen sorgte der Vareler Ausbildungswart Egon Panitzke als Prüfungsleiter. Zahlreiche Zuschauer sahen zum Teil hervorragende Leistungen in den einzelnen Prüfungsstufen und sparten deshalb nicht mit Applaus. Tagessieger wurde Amy vom Moormannshof mit Christiane Panitzke.

Dass nicht nur Hunde Fehler machen und auch mal nervös sind, zeigte sich bei der Fährtenarbeit im Gelände: Nachdem der Hund den ersten Gegenstand gefunden und korrekt verwiesen hatte, wartete er auf seine Chefin, damit sie den Gegenstand aufnimmt. Aber sie kam nicht, weil sie dachte, da kann eigentlich nichts liegen. Nachdem der Hund seiner Meinung nach lange genug gewartet hatte, nahm er selbstständig die Fährte wieder auf und setzte seine Arbeit bis zum Schluss einwandfrei fort.

In den einzelnen Ausbildungsstufen haben folgende Hunde mit ihren Hundeführern teilgenommen: Begleithundprüfung: Gerold Reins mit Adaly van Noort und Jürgen Kempe mit Tex vom Pendel Bach. Schutzhundprüfung I: Horst Sander mit Hakon vom Thorhegenhauser Eck, Günther Schwengels mit Inka von den Sander Bergen und Rainer Pothoff mit Ola del Lupo Nero. Schutzhundprüfung II: Ina Hoyer mit Buffalo Bill von Tjärnshaget und Roland Koch mit Wotan vom Moorbeck. Schutzhundprüfung III: Christiane Panitzke mit Amy vom Moormannshof und Patrick Wittje mit Arek von Pestrups Hof.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.