• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

VHS stillt Volkes Wissensdurst

12.01.2018

Schortens /Friesland Die Volkshochschule in Schortens hat gerade die Handwerker im Haus. Unten im Flur soll in zwei Räumen eine professionelle Lehrküche mit zwölf Plätzen plus angegliedertem Speiseraum entstehen. Kochen steht buchstäblich hoch im Kurs bei der Volkshochschule: Im neuen Semester stehen mehr als 20 Kochkurse von Grill-Workshops über internationale Schlemmereien bis zu veganer Küche auf dem Programm. Einige Kurse sollen bereits in der neuen Küche an der Kieler Straße stattfinden, sagte die VHS-Geschäftsführerin Friesland-Wittmund, Heike Horn.

Semesterstart an der Volkshochschule Friesland-Wittmund

Die Programmhefte liegen an öffentlichen Plätzen, bei Banken und Geschäften im Kreisgebiet und in Rathäusern und Büchereien aus.

Das neue Kursprogramm beginnt am 5. Februar und umfasst ca. 500 Kurse. Orte, Zeiten und Referenten sind im Programmheft angegeben.

Anmelden können sich Teilnehmer telefonisch unter 04461/98 790 in Schortens oder in Wittmund unter 04462/86 33 41, außerdem mit den im Heft liegenden Anmeldekarten, persönlich, per Fax, per E-Mail oder über die Homepage der VHS.

    www.vhs-frieslandwittmund.de

Gemeinsam mit den Fach- und Programmbereichsleitern Michael Hellbusch, Diana Bogdanski und Yvonne Heise-Creutzfeldt sowie den Kreisräten Silke Vogelbusch (Friesland) und Hans Hinrichs (Wittmund) stellte sie das Programm für Frühjahr und Sommer 2018 vor.

„Wissensdurst“ ist das neue Programm überschrieben, das fast 500 Kurse auflistet. Ob Computerkurse, Foto-Workshops, Porträtzeichnen, Sprachunterricht oder die gerade stark boomenden Nähkurse: In sechs verschiedenen Fachbereichen bietet die Volkshochschule wieder ein breites Spektrum an unterschiedlichen Bildungsangeboten. Das beginnt beim Erwerb von Schulabschlüssen, reicht über ein großes Angebot im Bereich Gesellschaft, Pädagogik und Psychologie bis hin zu Angeboten aus dem Bereich Arbeit und Beruf.

Alle Formen der Kreativität werden in den Kursen für Kultur und Gestalten gepflegt. Das reicht vom Irischen Stepptanz über Holzbildhauerei bis zum Goldschmiedeseminar.

Der Bereich Gesundheit ist nach wie vor der größte: Und da sind neben den Klassikern wie Yoga, Pilates, Wirbelsäulengymnastik und Ernährung in allen Facetten auch Kurse für Männer dabei. Im Fachbereich Sprachen kann man seine Fähigkeiten von Arabisch bis Plattdeutsch verbessern.

Ganz neu sind die „Stadtgespräche“, die im Mai und Juni in Wittmund und Esens sowie am 12. Juni in Jever und am 30. August in Schortens stattfinden. Weitere sind in Planung. Das neue VHS-Angebot zusammen mit den Bürgermeistern soll jeweils ein Schwerpunktthema beleuchten. In Jever geht es um regionale Produkte, in Schortens um den Wandel im Handel.

Oliver Braun Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965313
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.