• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Integrierte Gesamtschule: Fußball liefert die Steilvorlage

16.06.2018

Schortens Die Fußball-WM hat die Steilvorlage geliefert für die Festrede von Schulleiter Wolfgang Ernstorfer am Freitagmorgen im Bürgerhaus Schortens: Dort stand die feierliche Verabschiedung des zehnten Jahrgangs der Integrierten Gesamtschule (IGS) Friesland-Nord an. „171 Schülerinnen haben das Finale erkämpft und halten nun den Pokal, sprich: ihre Abschlusszeugnisse, in den Händen“, so Erns­torfer.

Er sprach von taktischen Entscheidungen und innerer Viererkette, die viele wiedergefunden hätten, dass es zwischendurch auch Gelbe Karten und Niederlagen gegeben habe, man sich immer wieder aufgerappelt habe, keiner abgestiegen sei und die Abschlussprüfungen manchem wie ein Elfmeterschießen vorgekommen sein mögen.

Keiner ohne Abschluss

Das wichtigste: „Keiner verlässt die Schule ohne Abschluss“, sagte Ernstorfer. Von den 171 Zehnklässlern, die am Freitag ihre Abschlusszeugnisse erhielten, geht es für 84 Schülerinnen und Schüler nach den Sommerferien an der IGS weiter. Ihr nächstes Ziel: Abitur 2021. Für sie und auch für alle anderen, die nun eine Ausbildung beginnen oder zur BBS nach Jever wechseln, stand nun aber das Etappenziel im Mittelpunkt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Keine Schulentlassungsfeier ohne launige Rückblicke und gute Ratschläge. Auf sechs gemeinsame Jahre warfen Melina Löhmann und Torben Nolting für die Schülerschaft wehmütige Blicke zurück und erinnerten an Ausflüge und Klassenfahrten und dankten den Lehrern, für ihre Weit- und Nachsicht.

Nicht ins Abseits geraten

Wehmut lag auch in den Beiträgen von Julia Jung und Livia Hunold: Beide begannen 2012 wie die nun entlassenen Schüler im fünften Jahrgang – allerdings als deren Lehrerinnen. Auch Jung und Hunold, die in Kürze in die Elternzeit gehen, waren im WM-Modus und wünschten den Schülern: „Bleibt am Ball und lasst Euch nicht ins Abseits drängen.“

Musikalische Beiträge steuerte die Oberstufenband „Season Four“ unter anderem mit Songs von Ed Sheeran bei.

In der nächsten Woche feiert die Schortenser IGS ein weiteres Mal: Erstmals entlässt die Schule einen Abiturjahrgang.

Der Abgangsjahrgang in Zahlen

Insgesamt entließ die IGS Friesland-Nord 171 Zehntklässler. Elf erreichten ihren Hauptschulabschluss; 67 machten den Realschulabschluss und 93 den erweiterten Sekundarabschluss I.

Somit haben 33 Prozent des Jahrgangs – also jeder dritte Schüler – einen besseren Abschluss erreicht, als nach der Schullaufbahnempfehlung prognostiziert wurde.

Für herausragende Leistungen wurden geehrt: Gillian Kutzborski (Notendurchschnitt 1,6) Sebastian Claaßen (Notendurchschnitt 1,3) Luca-Fynn Jauernig (Notendurchschnitt 2,0)

Kim Leonie (Notendurchschnitt 1,5) Lara Steffens (Notendurchschnitt 1,3) sowie Ava Rode (Notendurchschnitt 1,2) als Jahrgangsbeste.


Sehen Sie ein Video unter   www.youtube.com/nwzplay 
Video

Oliver Braun Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965313
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.