• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Kinder: Signale des Babys besser verstehen

06.11.2015

Friesland Ein neues Elternseminar mit dem Titel „Das Baby verstehen“ bietet das Familien- und Kinderservicebüro des Landkreises Friesland an. In einer Fortbildung wurden jetzt Mitarbeiter der Familien- und Kinderservicebüros (FamKi) und die Familienhebammen des Landkreises Friesland sowie deren Netzwerkpartner für die Elternseminare qualifiziert.

Die Seminare sollen Eltern praktisch und alltagsnah über die Bedürfnisse ihrer Neugeborenen aufklären und Feinfühligkeit trainieren. Die Eltern lernen unter anderem, was beim Spracherwerb ihrer Kinder zu beachten ist, wie sie die Signale ihres Babys deuten und die positive Entwicklung ihrer Kinder fördern können.

„Das Baby verstehen“ richtet sich an junge Mütter, Alleinerziehende und werdende Eltern im Landkreis Friesland und bietet eine Möglichkeit, sich auf die Elternschaft vorzubereiten. Die Schulung erfolgt in Seminarform oder im Einzelkontakt. Eine Teilnahme ist kostenfrei.

Bisher hatte die Bürgerstiftung Varel/Friesische Wehde in Kooperation mit dem St.-Johannes-Hospital Varel das Elternseminar angeboten. Als Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen der Bürgerstiftung und dem Jugendamt des Landkreises Friesland wurde das Seminar „Wir werden Eltern“ in ein festes Angebot der Familien- und Kinderservicebüros des Landkreises Friesland übernommen und läuft nun unter dem Namen „Das Baby verstehen“.

Interessierte können sich bei Tatjana Meisner beim FamKi unter Telefon: 04453/ 4838869 und per E-Mail: t.meisner@friesland.de anmelden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.