• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Friesland Bildung

So hart ist der Schulalltag in China

27.10.2016

Varel /Hangzhou 50 Schüler in einem Raum, alle sitzen in Schuluniformen an Einzeltischen und hören diszipliniert dem Lehrer zu. Fragen sind nicht erwünscht. „Ein bisschen wie ein Miniknast“, sagt Carlotta. Die Schülerin des Lothar-Meyer-Gymnasiums hat gemeinsam mit 15 Mitschülern eine Woche Unterricht in der Xiaoshan High School in Hangzhou, der Partnerschule des LMG, erlebt. 8600 Kilometer sind die Schulen voneinander entfernt und zwischen den Unterrichtsformen liegen Welten.

„Das ganze Leben der Kinder und Jugendlichen besteht dort nur aus Schule“, erzählt Marie, „um 7 Uhr fängt die Schule an und um 22 Uhr ist Schluss, hinterher und am Wochenende werden Hausaufgaben gemacht“. Der Schwerpunkt liegt auf Naturwissenschaft und Technik, und da waren die chinesischen Schüler den deutschen voraus. „Dafür sind wir in Englisch besser“, sagt Elisa, „die Schüler sprechen im Englisch-Unterricht nicht viel, nur der Lehrer. Er sagt etwas und die Schüler wiederholen es im Chor“.

Der chinesische Staat lässt sich seine Schulen etwas kosten, High-Tech ist angesagt. „Jede Klasse ist mit einer Art Riesentablet ausgestattet, das an der Wand hängt“, erzählt Lehrerin Maren Rogge, „es gibt auch einen großen Raum mit 3-D-Druckern für jeden Schüler, an denen sie Programmieren lernen können, ein eigenes Schwimmbad und einen Sportplatz wie bei Olympia“.

Eine Stunde Sport ist fester Bestandteil des 14-Stunden-Schultages, und auch da ist Uniform vorgeschrieben. „Auch Schmuck und Schminken sind nicht erlaubt“, wundert sich Katharina.

„Keine Freizeit und nur wenig Freiheiten“, fasst Carlotta ihre Erfahrung mit dem chinesischen Schulsystem zusammen und ist sich einig mit ihren Mitschülern aus dem Seminarfach, dass sie es in Deutschland besser getroffen haben.

Weitere Nachrichten:

Partnerschule | LMG | Olympia