• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Spaß beim Bootsbau

22.05.2012

Als Bootsbauer betätigen sich 15 Realschüler der HRS Varel. Die Neuntklässler haben das Profil Technik gewählt und bauen seit einigen Monaten gemeinsam mit ihren Lehrern Helmut Wilhelms und Hartmut Wiechmann vier Kanadier. Unterstützt wird das ehrgeizige Projekt vom Förderverein der Schule. Vorsitzender Gerd Effmann überreichte Schulleiterin Irmgard Schläger 1000 Euro. 500 Euro stammen aus dem Erlös des Weihnachtsmarktes, 500 Euro hat die Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham gespendet. Zu den vier Booten sollen noch vier dazu kommen, so dass mit acht Booten für jeweils drei bis vier Schüler ein Klassensatz zur Verfügung steht. Bevor die Boote nach den Sommerferien in der Wapel zu Wasser gelassen werden, müssen sie noch mit Kunstharz verspachtelt und lackiert werden.

Eine aktive Jugendarbeit betreibt der Rassegeflügelzuchtverein Varel. Jetzt hatte er elf Kinder sowie ihre Eltern und Geschwister eingeladen. Die Kinder hatten am Malwettbewerb während der Geflügelausstellung im November und der Volierenschau im Januar teilgenommen. Christa Popken hatte den Malwettbewerb organisiert und zur Preisübergabe in die Weberei eingeladen. Auch Varels Bürgermeister Gerd-Christian Wagner war gekommen. Er lobte die gute Jugendarbeit der Züchter. Mit Urkunden und Überraschungsgeschenken wurden die Kinder für ihre Bilder belohnt. Die Preise gingen an Jasmina Schumann, Tobias Hohn, Sarah-Marika Borchers, Tobias und Lea-Sophie Meyer, Jonas Büsing, Maja Wernicke, Andra Jürgens, Niclas-Marcel, Jonas-Mika und Fabius Popken. Christa Popken bedankte sich bei Jantje und Ernst Eims für die Auswertung der Bilder.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.