• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Spendable Frauen und coole Jungs

13.01.2007

Sie sind erst acht und neun Jahre alt, aber auf der Bühne schon echte Profis. Vier Jungs aus Zetel haben vor einem halben Jahr die „Tokio-Hotel-Cover-Band“ gegründet und bei Auftritten für Begeisterungsstürme gesorgt. Beim Wettbewerb „Cover Band“ anlässlich des Straßenfestes haben sie den 1. Platz gewonnen und bei zwei Kinderdiscos im Mark 4 traten sie jedesmal vor mehrenen hundert Mädchen und Jungen auf. Anschließend mussten Tim Stadtlander, Felix Bülthoff, Simon Schmidt und Fabian Irps-Borchers sogar Autogramme geben. Sie sind gestylt wie ihre großen Vorbilder Bill, Tom, Georg und Gustav und ahmen ihre Bewegungen perfekt nach. Noch singen sie Playback, aber das wollen die Jungs bald ändern: Felix und Fabian bekommen Gitarrenunterricht und Simon übt sich am Schlagzeug. Ihre Texte schreiben die Nachwuchsmusiker schon jetzt selber. Die nächsten

Auftritt sind schon geplant, und auch beim Straßenfest in Zetel wollen die Jungs wieder dabei sein.

Sportlich zeigten sich jetzt die 21 Prüflinge des Jiu Jitsu Vereins Zetel, die nach langer und intensiver Vorbereitung in den letzten Trainingsmonaten die Prüfung zum nächsten Gürtelgrad bestanden haben. Der Großteil der Prüfung setzt sich aus verschiedenen Techniken wie Ausweichtechniken, Hebel, Würfe, gezielte Fußtritte und Faustschläge zusammen. Darüber hinaus muss ein Prüfling über ein theoretisches Wissen im Bereich Jiu-Jitsu, Notwehr und Erste Hilfe verfügen. Unter dem wachen Auge der Prüfungskommission, die sich aus dem Prüfer Peter Rusert (1. Dan Jiu-Jitsu und Vorsitzender des Vereins) sowie den Beisitzern Tim Wilsenack (2. Dan Jiu-Jitsu) und Claas Groß (1. Kyu) zusammensetzte, bestanden folgende Mitglieder die Prüfung: weißer Gürtel (5. Kyu): Lisa Coordes,

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Alexander Düppmann, Claudia Jahn, Kolja Jahn, René Kern, Christian Tütken; gelber Gürtel (6. Kyu): Tim Brandt, Kevin Bremer, Linda Bremer, Michelle Bremer, Lukas Franzmeier, Gerrit Picker, Hendrik Picker; gelb/oranger Gürtel (5. Kyu): Martin Blohm, Sebastian Janßen, Maik Lammers, Steffen Lammers, Carsten Sondermann; oranger Gürtel (4. Kyu): Anna Coordes; orange/grüner Gürtel (4. Kyu): Michael Krabiell; blauer Gürtel (2. Kyu): René Peters. Weitere Informationen zum Jiu Jitsu Verein Zetel unter www.jjvz.de oder Telefon 04453/4188 (Peter Rusert).

Eine Spende von 500 Euro erhielt jetzt die „Initiative für Kinder, Jugend und Familie in Bockhorn“ von der Bockhorner Kinderkleiderbörse „Alles rund ums Kind“ (Alruki). Deren zweite Vorsitzende Susanne Jakobs überreichte den symbolischen Scheck an Birgit Nolte, Petra Barteldt und Jutta Morgenthaler. Das Geld, so Petra Barteldt, die Vorsitzende der Initiative, wird für die Betreuung von Grundschülern und für die Hausaufgabenhilfe verwendet, die gemeinsam mit der Bockhorner Jugendpflege organisiert werden soll.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.