• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Verabschiedung: Tosender Applaus für die Abiturienten

16.06.2017

Jever Unter dem tosenden Applaus von Eltern, Geschwistern und Kollegium haben 120 Abiturientinnen und Abiturienten des Mariengymnasiums am Donnerstag in der Stadtkirche Jever ihre Abi-Zeugnisse in Empfang genommen. „Sie haben es geschafft“, sagte Schulleiter Frank Timmermann in seiner Ansprache.

Der Abiturient, der nach dem Lehrer-Grillen nun mit einem gebrochenen Arm im Krankenhaus liegt, weil er vom Dach der Pausenhalle gefallen war, erhielt eine Sonder-Nennung und Extra-Applaus – dass der Abischerz deswegen abgesagt wurde, war bei der Verabschiedung kein Thema mehr.

Wobei: Elternvertreter Bernd Brüggemann meinte: „Eigentlich wollte ich sagen: Lassen Sie’s krachen – doch das schenke ich mir.“ Damit hatte er die Lacher auf seiner Seite.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Unter den zahlreichen, für ihre besonderen Leistungen geehrten Abiturienten wurden drei zusätzlich gewürdigt: Hanna-Maria Paul hat mit der Note 1,1 das beste Abitur geschafft. Kim Nia Nolle ist mit dem Notendschnitt von 1,2 nur knapp hinter ihr. Beide jungen Frauen wurden von der Schule für die Studienstiftung des Deutschen Volkes vorgeschlagen.

Dritter im Bunde ist Mustafa Fakhro, der für sein herausragendes Engagement für ein Stipendium vorgeschlagen wird.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.