• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Zwei Jahre bis zum nächsten Abi

04.04.2019

Varel Mitten in den Abiturprüfungen stecken in diesen Tagen die 75 Zwölftklässler am Lothar-Meyer-Gymnasium in Varel. In diesem Jahr wird der letzte G 8-Abijahrgang geprüft, letztmalig legen Schüler nach zwölf statt dreizehn Schuljahren ihr Abi ab. Niedersachsen kehrt zum Abitur nach 13 Jahren (G 9) zurück.

Im nächsten Jahr wird es deshalb erstmals am LMG keine Abiprüfung geben; 2021 wird der erste G 9-Jahrgang sein Abi ablegen. Wer in diesem Jahr sein Abi nach zwölf Jahren nicht schafft, muss grundsätzlich insgesamt vierzehn Jahre investieren und damit zwei weitere Jahre am Lothar-Meyer-Gymnasium bleiben, erläutert Oberstufenkoordinator Michael Frels.

Mit den Schülern, bei denen es mit dem Abitur eng werden könnte, sind frühzeitig Gespräche geführt worden, einige sind zurückgegangen, andere kalkulieren ein Abi erst in zwei Jahren ein, so Michael Frels.

Der Oberstufenkoordinator ist neuerdings auch kommissarischer Schulleiter des Lothar-Meyer-Gymnasiums, nachdem sein Vorgänger Clemens Pauer zum Schulleiter in Nordenham berufen wurde. Wer künftig das Lothar-Meyer-Gymnasium in Varel leiten wird, steht noch nicht fest, so Frels.

Und auch räumlich wird sich am Gymnasium an der Moltkestraße einiges ändern. Nachdem der Neubau an der Mühlenstraße fertig ist, wird derzeit der M-Trakt komplett entkernt. Er soll künftig Platz bieten für moderne Kunst- und Musikräume sowie eine große Cafeteria.

Traute Börjes-Meinardus Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2502
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.