• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Clemens Pauer geht in die Wesermarsch

27.03.2019

Varel /Nordenham Clemens Pauer verlässt das Lothar-Meyer-Gymnasium (LMG) Varel und ist nun Leiter des Gymnasiums in Nordenham. Pauer war seit 2007 stellvertretender Leiter des LMG und übernahm zum 1. Februar kommissarisch das Amt des Schulleiters, nachdem Astrid Geisler in den Ruhestand verabschiedet worden war.

In Nordenham wartet man schon lange auf einen neuen Schulleiter für das Gymnasium. Am 4. März 2017 war Klaus-Dieter Laske krankheitsbedingt ausgeschieden. Am 31. Juli 2017 war er in den Ruhestand getreten. Schon Anfang 2017 hatten sich zwei Bewerber für seine Nachfolge in einer Sitzung des Schulvorstandes vorgestellt. Doch die Ernennung des neuen Direktors zog sich hin.

Auch nach seinem Wechsel nach Nordenham wird Clemens Pauer bis Ende Juni Vorsitzender der Abitur-Prüfungskommission in Varel bleiben. Vorsitzender dieser Kommission in Nordenham ist der bisherige kommissarische Schulleiter Dr. Sebastian Wegener. Ob er das für diesen Abiturjahrgang bleiben wird, entscheidet die Landesschulbehörde. Für die Schüler werde das aber keine Auswirkungen haben.

Clemens Pauer ist Oberstudiendirektor, 63 Jahre alt und verheirateter Vater zweier erwachsener Töchter. Er will bis zur Vollendung seines 67. Lebensjahres weiterarbeiten. „Ich freue mich, dass die Entscheidung jetzt gefallen ist und ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe“, sagte Clemens Pauer am Dienstag in einem Pressegespräch.

Er habe schon seit langer Zeit Schulleiter werden wollen, erläuterte er auf Nachfrage der NWZ. Zudem kenne er Klaus-Dieter Laske gut. Daher habe er sich auf die Ausschreibung der Stelle in Nordenham im Schulverwaltungsblatt im September 2016 beworben. Pauer will sich für eine gute Lern- und Lehratmosphäre einsetzen.

Horst Lohe Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2206
Christopher Hanraets Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2504
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.