• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Durchstarten ins neue Schuljahr

10.08.2018

Varel Ein großes Gedränge herrschte am Donnerstag in der Aula des Lothar-Meyer-Gymnasiums. Zwischen all den Schülern und Eltern stehen Christine und Maurice und versuchen einen Blick auf die Bühne zu bekommen. „Ich freue mich schon auf meine neue Klasse“, sagt der elfjährige Junge aus Varel. Die zehnjährige Christine hat sogar eine kleine Schultüte mit Malsachen und Süßigkeiten zu der Einschulung bekommen. Besonders freut sie sich auf Sport und Musik, ihre Lieblingsfächer. Nicht minder aufregend ist es für die Fünftklässler, die an den Oberschulen Varel und Obenstrohe eingeschult werden: 17 in Obenstrohe und 42 in Varel.

Mehr als 1000 Schüler besuchen momentan das Lothar-Meyer-Gymnasium in Varel. Am Donnerstag feierte die Schule die Einschulung 132 neuer Kinder in die fünfte Jahrgangsstufe. „Das ist ein wichtiger Tag für die Schüler und für die Schule“, sagte die Schulleiterin Astrid Geisler. Die Schule begleitet die Kinder in einer wichtigen Phase ihres Lebens, sagte sie.

Die neuen Schüler wurden in fünf Klassen mit bis zu 28 Mitschülern aufgeteilt. Jeder Klasse wurden zwei Zehntklässler, ein Patenpaar, zugeteilt, das sich um die neuen Schüler kümmert und bei Fragen zur Seite steht.

Eine besondere Hausaufgabe hatte die Schulleiterin für die neuen Schüler auch vorbereitet. „Jedes Kind bekommt zur Einschulung einen Zettel mit einem bunten Umschlag von mir“, sagte die Schulleiterin, „als erste Hausaufgabe sollte ihr auf die Zettel schreiben, was eure Erwartungen, Gedanken und Wünsche für die nächste Zeit sind.“

In einigen Jahren bekommen die jetzigen Fünftklässler die Briefe zurück und können lesen, was sie am Tag ihrer Einschulung am LMG geschrieben haben.

Jannis Hufeisen (9) aus Varel (Bild: Nathalie Langer).

Jannis ist sehr gespannt auf das LMG. Die Grundschule fand der Neunjährige zu leicht, weshalb er sich sehr auf die fünfte Klasse freut. In seiner Freizeit spielt der junge Vareler gerne Fußball. Was er nach der Schulzeit werden möchte, weiß er noch nicht.

Anita Muldakaj (10) aus Varel (Bild: Nathalie Langer).

Anita aus Varel hat bereits zwei Geschwister am LMG. Nach der Schule würde sie gerne Sängerin oder Tänzerin werden. Die gebürtige Albanierin ist seit zwei Jahren mit ihrer Familie in Deutschland und freut sich sehr auf die neue Schule.

Luisa Antons (10) aus Grabstede (Bild: Nathalie Langer).

Luisa aus Grabstede ist gespannt auf die fünfte Klasse. Sie hofft, dass sie sich gut in der neuen Schule zurechtfindet. Die Zehnjährige interessiert sich für Modedesign. Wenn sie mit der Schule fertig ist, würde sie gerne selbst Mode entwerfen und gestalten.

Christine Seelenhorst (10) aus Varel (Bild: Nathalie Langer).

Christine aus Varel freut sich besonders auf ihre Lieblingsfächer: Sport und Musik. In ihrer Schultüte waren ein Malbuch mit Stiften und Süßigkeiten. Nach ihrem Schulabschluss würde die Zehnjährige gerne Polizistin werden.

Nathalie Langer
Volontärin, 1. Ausbildungsjahr
NWZ-Redaktion
Tel:
0441 9988 2003

Weitere Nachrichten:

Lothar-Meyer-Gymnasium | LMG

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.