• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Weniger Geld für BBS

28.02.2019

Varel Viel Lob gab es am Dienstag in der Sitzung des Kreisausschusses für Schule, Sport und Kultur für die BBS Varel, die die Ausschusssitzung in ihren Räumen ausgerichtet hat. Dass die Arbeit an der Schule unter erschwerten finanziellen Bedingungen stattfindet, berichtete Schulleiter Ralf Thiele. „Die Berufsbildenden Schulen haben 40 Prozent weniger Haushaltsmittel für Personal zur Verfügung“, sagte er, „das führt dazu, dass befristet eingestellte Lehrkräfte nicht weiter beschäftigt werden“. Im nächsten Schuljahr stünden keine Mittel für befristete Lehrkräfte mehr bereit. „Wir brauchen diese Lehrer, um Lücken zu schließen“, sorgt sich Thiele um die Unterrichtsversorgung.

„Das kann so nicht weitergehen“, sagte Thomas Bruns als Vertreter der Arbeitgeberverbände und forderte, einen „Brandbrief“ zu schrieben. „Wir werden intervenieren“, sicherte Frieslands Landrat Sven Ambrosy zu.

Er kündigte in der Sitzung an, dass die Altenpflegeausbildung im Landkreis Friesland gestärkt werden solle. Es solle ein gemeinsames Konzept erstellt werden, um genügend Bewerber für alle Pflegeberufe auszubilden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Traute Börjes-Meinardus Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2502
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.