• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Viele Urkunden

06.11.2009

Über Urkunden haben sich am Donnerstag elf langjährige Mitarbeiter der Werkstatt für Menschen mit Behinderungen Jeringhave gefreut. Im „Tivoli“ in Varel überreichte Einrichtungsleiterin Heike Sander die Urkunden und für jedes Mitglied auch eine Rose. Zehn Jahre dabei ist Michael Soltwedel. 20 Jahre arbeiten Nicole Schlaizer und Lydia Sander in der Werkstatt. Seit 25 Jahren sind dort Thomas Pawlik, Bernd Gröschel, Jörg Reuter und Anja Rüdebusch. 30 Jahre gehören Thomas Böhm und Dieter Frers der

Einrichtung an. Seit 35 Jahren wirkt Ralf Schonvogel mit und 40 Jahre ist Hans-Georg Güldener dabei. Gefeiert wurde mit einem Mittagessen.

Kleine Reiter ganz groß: Auf dem „Heidlooger Hof“ von Jantje Eilers in Altjührden haben Nachwuchsreiter ihre Prüfungen abgelegt. 24 Reiter und Reiterinnen im Alter von fünf bis 14 Jahren bestanden dort ihre Prüfungen. Vorbereitet wurden sie auf die Prüfung für das „Steckenpferd“ und das „Kleine Hufeisen“ von Margret Schroeder und Annika Syna, geprüft wurden sie von Frederike Hausmann. Das „Steckenpferd“ bestanden Cheyenne Kramer, Leonie Böker, Lea Theilen, Lena Beier, Daniela Schaefe, Jana Stanze, Jonas Brinkmann, Meggy Jehnichen, Lisa Cordes. Das „Kleine Hufeisen“ tragen nun Ria Fischer, Louise Wolf, Michelle Brost, Jana Wehmeier, Lena Dutschke, Sina Böhm, Rieke Malou Cordes, Lara Figge, Sabine

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Steenblock, Jele Düske, Kea Schonvogel, Simone Alberts, Lea Warsiak, Susanne Janssen, Jana Lingemann.

Während im Scheinwer-

ferlicht „The Equals“, „Geier Sturzflug“, „Boney M. feat Marcia Barrett“, „Snap“ und die Hermes Houses Band für gute Stimmung unter den 2500 Zuschauern bei der Maschal-Jubiläums-Party in Altjührden sorgten, wirkten Männer wie Christrian Bunkes, Thorsten Eilers und die weiteren 52 Einsatzkräfte von der Johanniter Unfallhilfe Varel, vom Technischen Hilfswerk Varel, der Polizei Varel und der Freiwilligen Feuerwehr Obenstrohe hinter der Bühne. Sie sorgten für Strom, Wasser- und Abwasserversorgung, Brandsicherheit, allgemeine Sicherheit und den Sanitätsdienst auf dem Gelände. „Aus unserer Sicht und in Anbetracht der großen Besucherzahl verlief die Party ohne große Zwischenfälle, bilanzierte Bunjes. Hier und da mussten die Sanitäter zu kleineren Einsätzen los, aber insgesamt verlief der Einsatz ruhig. Auch die Zusammenarbeit zwischen den Einsatzgruppen habe gut funktioniert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.