• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Kinder sollen früher schwimmen lernen

16.01.2019

Zetel Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule in Zetel sollen in Zukunft nicht mehr in der 3. und 4. Klasse schwimmen lernen, sondern bereits in der 2. und 3. Klasse. Das hat die Gesamtkonferenz der Grundschule Zetel beschlossen.

Der Trend gehe dahin, dass immer weniger Kinder sicher schwimmen können. „Von daher wäre es sehr sinnvoll, den Schwimmunterricht in jüngere Jahrgänge zu verschieben“, teilt die Grundschule in einem Antrag an die Gemeinde Zetel mit. Die Pädagogen sind sicher: „Je jünger die Kinder sind, desto angstfreier nehmen sie am Schwimmunterricht teil.“

Ein weiterer Aspekt, der aus Sicht der Gesamtkonferenz der Grundschule Zetel dafür spricht, den Schwimmunterricht vorzuverlegen, ist, „dass unserer Ansicht nach das vierte Schuljahr sportlich wertvoller zu nutzen ist, als das zweite, deswegen würde eine Vorverlegung sich auch positiv auf die zu unterrichtenden Inhalte des Sportunterrichts auswirken“.

Durch die Umstellung entstehen zunächst Kosten, da in der Übergangsphase sowohl die 2. Jahrgangsstufe, als auch die 3. und 4. Jahrgangsstufe Schwimmunterricht erhalten. Diese Kosten in Höhe von 6500 Euro will die Gemeinde Zetel in den Haushalt einstellen. Dafür haben sich die Politiker im Schul-, Jugend- und Sozialausschuss der Gemeinde am Montagabend einstimmig und ohne Diskussion ausgesprochen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.