• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

BILDUNG HRS: Zu 100 Prozent „fitte Schule“

14.09.2007

VAREL „100 Prozent fitte Schule“ darf sich die Haupt- und Realschule Varel jetzt nennen. Bei einem Wettbewerb, den der SV Werder Bremen, die Firma Kraft Foods und die AOK unter den Partnerschulen des SV Werder veranstaltet haben, belegte die Vareler Schule den neunten von 100 Plätzen.

„Ziel des Wettbewerbs war es, Bewegung außerhalb des Sportunterrichts in die Schulen hineinzubekommen und den Schülern theoretische Kenntnisse und praktische Erfahrungen zum Thema gesunde Ernährung zu bieten“, erläuterte Sportlehrer Kai Pankow. Zu den Bestandteilen des Wettbewerbs gehörten die Teilnahme am Fußballturnier „Jugend trainiert für Olympia“, wo die HRS Varel den Kreismeistertitel holte. Ebenso beteiligte sich die Schule an dem Wettbewerb „Swim and Run“ und einem Wettbewerb der DLRG. „Aber auch die schulinternen Veranstaltungen wie die Gemeinschaftsolympiade kurz vor den Sommerferien wurde von Werder Bremen honoriert“, sagte Pankow. In der Projektwoche im April wurden weitere Vorhaben zu Sport und Ernährung angeboten und gingen in die Wertung ein. „Im Unterrichtsfach Soziales Lernen unterrichteten viele Klassenlehrer auch das Thema Ernährung, und das Erlernte wurde anschließend mit einem Ernährungsquiz überprüft“, sagte Pankow. Schließlich entwickelten die Schüler im

Kunstunterricht Logos zum Thema Werder Bremen. Die drei schönsten Bilder wurden eingesendet. Als Belohnung für die erfolgreiche Teilnahme erhielt die Schule 500 Euro für Sport und Bewegungsgeräte. Drei Schüler, die sich bei dem Wettbewerb besonders engagiert hatten, dürfen zum Heimspiel des SV Werder Bremen gegen Arminia Bielfeld am 29. September. „Wir sind Werder Bremen für die Partnerschaft sehr dankbar“, sagte Konrektor Matthias Felsch. Der Fußball-Bundesligist unterstützt die Schule mit Sachspenden und Eintrittskarten. Gedacht sei jetzt auch an die Einrichtung einer Werder-Bremen-Ecke in der neuen Mensa. „Wobei wir auch noch Bayern-Fans haben“, sagte Felsch. „Aber den Schülern macht es Spaß.“ Eine Erfah

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

rung, die auch Kai Pankow gemacht hat: „Im Unterricht werden die Schüler euphorisch, wenn es um Werder geht.“

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Hans Begerow Leitung / Politik/Region
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2018
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.