• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
A 29 nach Unfall teilweise gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Bei Rastede
A 29 nach Unfall teilweise gesperrt

NWZonline.de Region Friesland Bildung

Zusammen 361 Jahre und zwei Monate in Kureinrichtung tätig

20.11.2015

Zusammen haben sie 361 Jahre und zwei Monate für das DRK-Nordseekurzentrum Schillig gearbeitet. Am Donnerstag wurden elf Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für ihre langjährige Tätigkeit in der Kureinrichtung geehrt. Meike Müller, Vize-Präsidentin des Landesverbands Oldenburg des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), bedankte sich bei den Mitarbeitern und wünschte ihnen viel Kraft und Freude bei der weiteren Arbeit. Die Mitarbeiter hätten alle Veränderungen im DRK-Nordseekurzentrum stets mitgetragen. Ausgezeichnet wurden: Gretel Behrends (42,7 Jahre), Anke Gerdes-Röben (31,9 Jahre), Edith Hellwig (34,8 Jahre), Brunhilde Horn (25,1 Jahre), Sharif Hussein (25,8 Jahre), Holger Janssen (33,7 Jahre), Ida Park (34,8 Jahre), Hermann Prüllage (31,3 Jahre), Petra Röttger (29,5 Jahre), Marlies Ruwisch (36,2 Jahre) und Ingrid Wagner (25,7 Jahre).

BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.