• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

SPORTABZEICHEN: Zuschuss für die Klassenkasse

01.02.2007

ZETEL Seit vielen Jahren ruft der TuS Zetel zur Teilnahme am Sportabzeichen auf. Für Klassen wird eine Prämie ausgelobt.

Von Hans Begerow ZETEL - In der Klasse 5c der Realschule Zetel war der Jubel gestern groß: 150 Euro überreichte Klassenlehrer Gerold Wilksen an die Klassenkasse – in Personalunion, denn bekanntlich ist Wilksen auch Vorsitzender des größten Sportvereins der Gemeinde, des TuS Zetel.

Seit vielen Jahren bietet der Verein Schulklassen einen Ansporn, möglichst viele Sportabzeichen zu machen. Wer prozentual die meisten Sportabzeichen „holt“, bekommt eine Geldprämie. Den ersten Platz erreichte Wilksens eigene Klasse, die 5c der Realschule, mit großem Vorsprung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nur wenige Klassen hatten sich im vergangenen Jahr an dem Sportabzeichenwettbewerb beteiligt, bedauerte Wilksen. Zuerst war es die heiße Witterung vor den Ferien, dann war es regnerisches Wetter, als das Schuljahr im September wieder begonnen hatte. 2005 hatten sich noch 19 Klassen beteiligt, im Jahr 2006 waren es nur acht gewesen. In Klasse 5c waren es 18 von 23 Schülern, die die Prüfung absolviert hatten, eine Quote von 78,26 Prozent und Platz 1 unter allen acht teilnehmenden Schulen.

„Dass man sich bewegt an der frischen Luft“, sei vordringlich, sagte Wilksen den Schülern, von denen etliche zum ersten Mal das Schülersportabzeichen absolviert hatten – und es wiederholen möchten. Zwei Schüler hatten es sogar zum sechsten Mal absolviert, das sind Greta Renken aus der Klasse 6Zb des Lothar-Meyer-Gymnasiums, Außenstelle Zetel, und Manuel Vohlken, Klasse 6a der Realschule Zetel. Sie hatten schon in der Grundschule in Klasse 1 mit dem Sportabzeichen angefangen und es in Folge sechsmal abgelegt, lobte Wilksen die beiden Sportler, die ebenfalls zur Übergabe des Klassenkassenschecks gekommen waren.

Das Schülersportabzeichen war früher für Schüler ab dem achten Lebensjahr ausgelegt, jetzt können es auch jüngere ablegen, wenn sie die Zeiten und Weiten der Achtjährigen erreichen, erläuterte Wilksen. Abgelegt wurde die Prüfung im vergangenen Jahr auf der verbliebenen Laufbahn der Haupt- und Realschule, die Ausdauerlaufstrecken wurden im Stadion absolviert, dessen Aschenlaufbahn saniert werden soll.

79 Schüler an Zeteler Schulen absolvieren die Prüfung zum Abzeichen

Folgende Klassen haben am Sportabzeichenwettbewerb in Zetel teilgenommen: 1. Klasse 5c Realschule, 18 (von 23 Schülern) erfolgreiche Prüfungen; 2. Klasse 4d Grundschule Bohlenberge (12 von 25); 3. 8a Realschule (13 von 30); 4. 9a Realschule (8 von 23); 5. 7b Realschule (8 von 23); 6. 9c Realschule (7 von 23); 7. 3a Grundschule Neuenburg (7 von 28); 8. 3b Grundschule Neuenburg (6 von 27).

Die teilnehmenden Klassen bekommen Zuschüsse zwischen 50 Euro und 150 Euro (für den ersten Rang) für die Klassenkasse.

Insgesamt haben 79 Schüler aus drei teilnehmenden Schulen die Sportabzeichenprüfung bestanden. Der TuS Zetel hat insgesamt 675 Euro Prämie ausgeschüttet, die Gerold Wilksen überreichte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.