• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

Hund stirbt offenbar an Giftköder

04.11.2017

Accum In Accum ist am Freitag ein Hund verendet, der offenbar einen am Straßenrand ausgelegten Giftköder gefressen hatte.

„Seit Donnerstag werden an öffentlichen Straßen Köder ausgelegt, die Rattengift enthalten“, empört sich Ulrich Sprengel aus Accum. Ein Nachbar, der am Vorabend mit seinem Hund im Ort unterwegs war, habe seinen Vierbeiner dadurch verloren. Der Hund muss einen solchen Köder gefressen haben. Ein Tierarzt bestätigte diese Vermutung, nachdem er den Hund untersucht hatte. Auch sollen am Rand einer Straße, wo regelmäßig Hunde ausgeführt werden, Reste von Rattengift gefunden worden sein.

Oliver Braun
Agentur Hanz
Redaktion Jever
Tel:
04461 965313

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.