• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

Feuerwehr: Bei 400 Grad Celsius den Innenangriff trainiert

27.09.2016

Wangerland /Wilhelmshaven Ab in den brennenden Container: 25 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren des Wangerlands haben am Wochenende den Lehrgang „Realbrandbekämpfung“ in Wilhelmshaven absolviert.

Bereits am Freitagabend fand dazu die theoretische Ausbildung in Hooksiel statt, berichtet Gemeindebrandmeister Eike Eilers. „Dabei wurde auf das Vorgehen im Brandfall und die unterschiedlichen Brandphänomene eingegangen.“

Am Samstag folgte dann die praktische Ausbildung im Brandcontainer bei der Feuerwehr in Bant. Zwei Ausbilder der Berufsfeuerwehr Wilhelmshaven standen dabei als Trainer zur Verfügung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Container wird mit Gas befeuert – er bietet die Möglichkeit, unter realen Bedingungen die Brandbekämpfung zu trainieren. „Ein Schwerpunkt war sicherlich, mit der Hitze umzugehen“, sagt Eike Eilers: Die zum Teil mehreren hundert Grad Celsius sind für die Einsatzkräfte mit ihrer knapp 25 Kilo schweren Ausrüstung sehr belastend.

In mehreren Durchgängen hatten sie die Möglichkeit, die Brandbekämpfung auf unterschiedliche Art zu proben. Ausgearbeitet und organisiert hatte diesen Ausbildungstag Wangerlands stellvertretender Gemeindebrandmeister Florian Harms. Er dankte der Feuerwehrtechnischen Zentrale Friesland für das Ausbildungsequipment – 50 Atemluftflaschen, 25 Masken und Lungenautomaten, die nach dem Lehrgang wieder geprüft und gereinigt werden mussten.

Als Ausbilder fungierten zusätzlich Hooksiels Ortsbrandmeister Jörg Nöchel mit Fred Jacobi und Thomas Große sowie Gemeindebrandmeister Eike Eilers.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.