• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

Hauptversammlung: „Beide Wehren sind gut gerüstet“

29.03.2011

BOCKHORN Gemeindebrandmeister Holger Reuter begrüßte auf der Jahreshauptversammlung beider Wehren der Gemeinde Bockhorn im „Sandkrug“ in Grabstede die Kameraden aus Bockhorn und Grabstede mit den Ortsbrandmeistern Stefan Bieling und Friedo Eilers und die Alterskameraden mit Ehrengemeindebrandmeister Helmut Tetz und den Ehren-Ortsbrandmeistern Werner Harms und Erwin Fangmann.

Dazu waren der Feuerschutzausschuss mit dem Vorsitzenden Horst Hoffschnieder, für die Polizei Karl-Heinz Hübner und Erni Lübben, für die Oldenburgische Landesbrandkasse Holger Lohse und Holger Köpken und für die Notfallseelsorge Pastorin Susanne Schymanitz nach Grabstede gekommen.

Dank für Zusammenarbeit

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für die Gemeinde Bockhorn waren Bürgermeister Ewald Spiekermann und sein Stellvertreter Andreas Meinen dabei. Spiekermann ist auf einer Art Abschiedstour vor der Kommunalwahl am 11. September: „Ich spreche heute ein letztes Mal ein Grußwort. Ein herzliches Dankeschön für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen 20 Jahren.“ Er betonte: „Nach wie vor sind unsere Feuerwehren in der Gemeinde das unentbehrliche Fundament der Hilfe in Not und Gefahr.“ Beide Wehren seien gut ausgerüstet, die Finanzierung für ein neues Löschgruppenfahrzeug sei gesichert: „Wir hoffen auf eine Lieferung im Herbst.“

In seinem Jahresbericht erinnerte Reuter an 39 Einsätze im Jahr 2010, bei denen einer Schadenssumme von rund 31 000 Euro erhaltene Werte von 972 000 Euro gegenüber gestanden hätten. Die insgesamt 83 Kameraden hätten 7708 Einsatz- und Dienststunden geleistet.

Dann standen die Beförderungen auf der Tagesordnung: Oberfeuerwehrmänner sind nun Bernd Zumbrägel und Carsten Drieling, Hauptfeuerwehrmänner Jan-Dirk Franzen, Rolf-Dieter Warnken und Sören Warnken, Löschmeister Torsten Eilers und Marco Uelken. Zum Oberlöschmeister wurde Stefan Lehmann ernannt, Hauptlöschmeister sind jetzt Mirko Grüssing, Hergen Töben und Sven Bäckermann. Holger Warnken wurde zum Brandmeister, Holger Reuter zum ersten Hauptbrandmeister befördert.

Warteliste

Gemeindejugendwart Siegmund Wernicke berichtete über die vielfältigen Aktionen der beiden Jugendwehren von Bezirksentscheid bis Zeltlager. 41 Jugendliche sind dabei, in Bockhorn wurde aufgrund einer langen Warteliste die Mitgliederzahl von 21 auf 25 erhöht.

Holger Lohse (Brandkasse) überreichte für die Jugendarbeit ebenso eine Spende wie Holger Warnken für den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.