• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

„Die steckt sich keiner in die Hosentasche“

20.06.2017

Bohlenbergerfeld Eins ist klar: Das war kein Dummer-Jungen-Streich und auch keine Mutprobe, die aus der Situation heraus entstanden ist. „Das hat jemand mit Vorsatz gemacht. 150 Ziegelsteine steckt man sich ja nicht mal eben in die Hosentasche“, sagt Heike Ahlborn. Die Geschäftsführerin des Schulmuseums in Bohlenbergerfeld ist sauer. Unbekannte haben sich an der Klinkereinfassung der Naturerlebnishütte am Schulmuseum bedient.

„Die Diebe müssen mit einem Auto mit Anhänger vorgefahren sein. Anders kriegt man diese Mengen Steine ja gar nicht weg.“ Gestohlen wurden nur Straßenklinker im hinteren Bereich der Hütte, da, wo niemand die Diebe beobachten konnte. Aber auch dort haben die Täter nicht alle Steine, sondern nur einige Reihen mitgenommen, eben genau so viele, wie sie offensichtlich brauchten. „Das ärgert mich maßlos.

Da muss sich jemand überlegt haben: Wir fahren jetzt da hin und beklauen das Schulmuseum“, sagt Heike Ahlborn. Und das müssten Menschen gewesen sein, die den Ort kennen und die schon einmal hinter die Naturerlebnishütte geschaut haben, etwa bei einer Veranstaltung. Entdeckt hat den Diebstahl Bernd Hoinke vom Förderverein des Schulmuseums bei einer Veranstaltung mit dem Boßelerverein.

„Das sind alte Klinker, die kosten bestimmt 2 Euro bis 2,50 Euro pro Stück. Der Schaden liegt bei rund 300 Euro“, sagt die Geschäftsführerin. Sie ist misstrauisch geworden. Mit so viel Dreistigkeit hätte sie nicht gerechnet im beschaulichen Bohlenbergerfeld. „Ich habe bei der Polizei Anzeige erstattet.“ Irgendjemand hat mit den Steinen wohl seine Terrasse gepflastert oder seine Beete eingefriedet, vermutet sie.

Sandra Binkenstein Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2506
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.