• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

Raub: Dreister Überfall: Opfer gelingt Flucht

06.06.2017

Varel Zu einem Raubüberfall ist es in der Nacht zu Pfingstmontag an der Gertrud-Barthel-Straße in Varel gekommen. Wie die Polizei mitteilte, haben zwei bislang unbekannte Täter einen 28-Jährigen die Geldbörse gestohlen. Nachdem er zuvor an einem Geldautomaten Bargeld abgehoben hatte, wurde der Mann gegen 0.20 Uhr von den Unbekannten angesprochen. Diese gaben zunächst vor, Geld wechseln zu wollen. „Das Opfer ließ sich arglos auf dieses Ansinnen ein“, hieß es in dem Polizeibericht.

Dann jedoch umklammerte einer der Täter den Mann von hinten und hielt ihn fest. Der zweite Täter versuchte, dem Opfer dessen Portemonnaie aus der Hand zu entreißen, bekam dabei aber nur das Dokumentenfach zu fassen und riss dieses heraus. Der Überfallene konnte sich dabei befreien und flüchtete in Richtung eines in der Nähe liegenden Schnellrestaurants. Die Täter flüchteten zu Fuß in Richtung Innenstadt. Sie erbeuteten zehn Euro Bargeld sowie den Führerschein des Bestohlenen, dessen Bankkarte und den Personalausweis.

Einer der Täter soll 1,82 Meter groß, dunkelhaarig und von korpulenter Statur gewesen sein, so die Polizei. Er soll bei der Tat eine Kappe getragen haben. Sein Mittäter, der kurzärmelige Oberbekleidung trug, soll kleiner und von schmächtiger Statur gewesen sein. Das Alter der Täter wurde auf Anfang bis Mitte 20 geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 04451/9230 zu melden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Olaf Ulbrich Kanalmanagement (Ltg.) / Redakteur
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2501
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.