• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

Entkräftet im Watt gefunden

09.05.2016

Schillig Das ist glimpflich ausgegangen: Am späten Freitagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Minsen an den Strand von Schillig gerufen, weil Passanten eine hilflose Person im Watt entdeckt hatten. Etwa einen Kilometer vom Strand entfernt lag jemand, teilten die Augenzeugen der Leitstelle mit.

Wie Ortsbrandmeister Norbert Freymuth berichtete, rückte die Minser Wehr mit 23 Mann und drei Fahrzeugen aus. „Zunächst sind drei Kameraden ins Watt zu der Person gelaufen, um die Lage zu erkunden. Die Person war so erschöpft und unterkühlt, dass sie nicht alleine wieder ans Festland kommen konnte“, teilte er mit.

Die Einsatzkräfte funktionierten deshalb kurzerhand ihre Schleifkorbtrage zum Wattschlitten um und zogen die Person zum Strand. Damit sie nicht weiter auskühlte, wurde sie mit den Einsatzjacken zugedeckt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Strand wartete bereits der Rettungsdienst, der den Geretteten ins Krankenhaus brachte. Im Einsatz waren neben der Ortswehr Minsen ein Rettungswagen, der Rettungshubschrauber „Christoph 26“ aus Sanderbusch sowie ein Fahrzeug der Wasserschutzpolizei aus Wilhelmshaven.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.