• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

Hauptversammlung: Erste Frau verstärkt Aktive in Ortswehr

26.03.2016

Minsen Die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr in Minsen haben im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung am Donnerstagabend Verstärkung bekommen: Annabel Helmers wurde zur Feuerwehrfrau ernannt und unterstützt die Kameraden als erste Frau seit 1947/48 in der Einsatzabteilung der Ortswehr. „Wir freuen uns riesig darüber und hoffen nun darauf, dass weitere Frauen den Weg in die Einsatzabteilung finden“, sagte Ortsbrandmeister Norbert Freymuth, der die Ernennung vornahm. Auch Nils Romaniw und Lars Janßen wurden zu Feuerwehrmännern ernannt.

Insgesamt verfügt die Ortswehr Minsen nun über 32 aktive Kameraden, eine Kameradin und 13 Kameraden in der Altersabteilung. „Damit sind wir personell sehr gut aufgestellt und liegen über der Sollstärke. Und das ganz ohne Jugendfeuerwehr“, betonte Freymuth. Tatsächlich handelt es sich bei der Wehr Minsen um die zweitstärkste Wehr im Wangerland.

Geehrte und Ernannte der Wehr Minsen

Mit der Ehrennadel des Oldenburgischen Feuerwehrverbands in Silber wurde der 1. Hauptfeuerwehrmann Hermann Arians für besondere Verdienste in der Freiwilligen Feuerwehr Minsen geehrt. Arians war 20 Jahre lang Chronist und kümmerte sich als Hausmeister um das alte Feuerwehrhaus. Er übernahm auch die Gartenpflege. Zudem war er häufig der erste, der bei Einsätzen am Feuerwehrhaus eintraf. Er ist seit 37 Jahren in der Wehr Minsen.

Zum Feuerwehrmann beziehungsweise zur Feuerwehrfrau wurden Nils Romaniw, Lars Janßen und Annabel Helmers ernannt.

Wie nötig eine sehr gut aufgestellte Wehr in Minsen ist, zeigte sich erneut an den 28 Einsätzen des vergangenen Jahres. Die Wehr betreut einen sehr großen Löschbezirk, in dem nicht nur die einzigen Hochhäuser des Wangerlands, sondern auch Kliniken, Hotels und Campingplätze angesiedelt sind. Gut 2000 Einwohner zählt der Bezirk – „aber an Spitzentagen in der Saison verzehnfacht sich die Bevölkerung“, betonte Bürgermeister Björn Mühlena, der viel Lob für die Wehr verteilte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Neben der Explosion eines Bauwagens im Windpark Bassens, dem Brand eines Trafohäuschens im Solarpark Mederns, in Not geratenen Kitesurfern, einem Dachstuhlbrand und dem Brand einer Autoverwertung in Hooksiel ist den Kameraden vor allem ein Einsatz am 15. September 2015 in Erinnerung geblieben: Gemeldet wurde eine junge Frau, die offenbar in Suizidabsicht in die Nordsee watete. Der Einsatz gestaltete sich für die Wehr Minsen als schwierig, denn die Kameraden mussten zum Strand laufen, da ihr Fahrzeug nicht für den Untergrund geeignet war. Deswegen musste der Einsatz mit Rettungsbooten der Wasserrettung und Hubschrauber auch per Telefon koordiniert werden, denn der Einsatzwagen mit Funkgerät stand an der Straße. „Das war eine echte Herausforderung“, sagte Freymuth. Letztlich gelang es aber nach Stunden die Frau lebend zu retten.

Insgesamt zählte die Wehr 2104 Stunden – eine Zahl, die die Wehr für sich behalten hätte, genannt wurde sie von Florian Harms, stellv. Gemeindebrandmeister, der sich dafür bei der Wehr bedankte.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.