• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

Feuerwehr und Oldtimer

26.02.2018

Das ist in der heutigen Zeit nicht mehr selbstverständlich“, sagt Kreisbrandmeister Gerhard Zunken, der jetzt die Firma Enno Brunken aus Grabstede mit der Auszeichnung „Partner der Feuerwehr“ geehrt hat. In dem landwirtschaftlichen Lohnbetrieb sind zwei Mitglieder der Ortswehr beschäftigt, und wenn ihr Melder piepst, verlassen sie schleunigst ihre Arbeitsplätze – und dafür hat der Chef volles Verständnis. „Da kann ich mal sehen, wie schnell die sein können“, scherzt Enno Brunken, doch er weiß auch: Feuerwehreinsätze halten sich leider nicht an die Arbeitszeiten der Betriebe, in denen Feuerwehrleute beschäftigt sind. Deshalb ist dies für ihn selbstverständlich, zumal die Kameraden auch in seinem Betrieb schon zweimal im Einsatz waren und Schlimmeres verhindern konnten. „Wenn dann die Arbeit bei den Kunden liegen bleibt, reicht meist eine kurze Erklärung“, sagt Brunken. „Egal, ob wir vor Ort eine Übung durchführen möchten oder man ein Auto für Übungszwecke leiht, die Firma unterstützt uns immer. Auch deren Waschplatz dürfen wir nutzen“, lobt Gemeindebrandmeister Holger Reuter. Im Beisein vieler Feuerwehrkameraden, des Bockhorner Ortsbrandmeisters Stefan Bieling, des Grabsteder Ortsbrandmeisters Stefan Lehmann und des Bürgermeisters Andreas Meinen übergab der Kreisbrandmeister die Plakette.

„Das ist nicht so ein Ding, das jeder bekommt“, betonte Zunken. Im Landkreis Friesland wird jedes Jahr ein Arbeitgeber für besondere Zusammenarbeit mit der Feuerwehr geehrt.

Bei der Jahreshauptversammlung des Oldtimerclubs Bohlenbergerfeld wurde der 80-jährige Werner Grimm zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt. Er ist damit das dritte Ehrenmitglied nach Ferdinand Willms und Martin Budelmann. Werner Grimm ist eines der ersten Mitglieder des Vereins, der im kommenden Jahr 25. Jubiläum feiert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Vorsitzende des Oldtimerclubs, Matthias Simon, gab bei der Jahreshauptversammlung einen Jahresbericht ab und schaute auf viele gelungene Fahrten und Veranstaltungen zurück. Bei den Wahlen wurden Kassenwart Egon Rode und Schriftführer Arno Wefer in ihren Ämtern bestätigt. Wilhelm Stieß schied als Kassenprüfer aus, neuer Kassenprüfer ist Rolf Diedrich.

Die Mitglieder des Oldtimerclubs freuen sich auch schon auf das 24. Oldtimertreffen in Bohlenbergerfeld: Am 28. und 29. April lautet das Motto der Veranstaltung „US-Car-Treffen“. Amerikanische Fahrzeuge aller Fabrikate und Baujahre werden vorgestellt – und natürlich wie immer jede Menge Landmaschinen. Außerdem wird wieder ein großer Floh- und Teilemarkt aufgebaut. Die Vereinsmitglieder sorgen wieder für viele Leckereien, es gibt Fisch und Bratwurst, die Frauen bieten im Zelt Kaffee und Kuchen an und für die Kinder soll ein Karussell aufgebaut werden.

Außerdem gehört zum Oldtimertreffen wie jedes Jahr am Samstagabend die große öffentliche Disco im Festzelt.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.