• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

Viel Lob für 13 Mädchen und Jungen der Jugendwehr

23.01.2019

Hooksiel „Mehr Sport treiben“: Wangerlands Gemeindebrandmeister Eike Eilers war fasziniert von dem vielen Schlickerzeug, dass die Jugendwehr Hooksiel zur Jahreshauptversammlung mitgebracht bekam. Er lobte die Arbeit der Betreuer als „die Aktivsten in der Wehr“.

Sechs Mädchen und sieben Jungen gehören der Jugendfeuerwehr Hooksiel an. Sie leisteten im Jahr 2018 exakt 794 Stunden, berichtete Jugendwart Carsten Behnk. Die Jugendlichen leisteten ihren Dienst an 69 Tagen. Dazu gehörten neben Feuerwehrdienst Spiel und Spaß sowie allgemeine Jugendarbeit.

Angefangen hatte das Jahr mit dem Neujahrsschwimmen in Hohenkirchen. Zum Maibaumaufstellen und beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr waren die Jugendlichen ebenfalls dabei. „Vom Sommercamp in Otterndorf kamen die Kinder erholt nach Hause“, erzählte ein Elternpaar schmunzelnd. Ein Sommerfest bei den Skiterrassen gehörte ebenso zum Programm wie das Boßeln der Wangerland-Jugendwehr.

Die Betreuer mit Carsten Behnk investierten 470 Stunden. Dafür dankte ihnen Bürgermeister Björn Mühlena. Und zu den Jugendlichen gewandt sagte er: „Ihr seid die Lebensversicherung für uns und für die Feuerwehr.“

„Ihr zählt zu den 286 Mitgliedern der Jugendfeuerwehren im Landkreis“, brachte Frieslands Kreisjugendfeuerwehrwart Karl Adden ein wenig Statistik ins Gespräch.

Besonders gelobt wurden Femke Klein für 94 Stunden Dienst, Jan-Niklas Ulfers mit 85 Stunden und Lara Paschke mit 75 Stunden.

Hans Mewes vom Förderverein übergab T-Shirts mit dem Aufdruck „Feuerwehr Hooksiel“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.