• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

Polizei: Keine Indizien für Brandstiftung

04.05.2019

Jeringhave Das Feuer, das am 17. April eine Tischlerei und ein Wohnhaus in Jeringhave zerstört hat, ist nicht aus Fremdverschulden entstanden. Das teilte die Polizei am Freitag auf Nachfrage des „Gemeinnützigen“ mit. „Wir haben bei den bisherigen Ermittlungen keine Anhaltspunkte auf das Vorliegen einer Straftat gefunden“, sagte Andrea Papenroth, Sprecherin der Polizeiinspektion Wilhelmshaven/Friesland: „Es war also keine Brandstiftung.“ Da bei der Brandentstehung nicht fahrlässig gehandelt worden sei, habe die Polizei auch kein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Warum das Feuer in der Tischlerei ausgebrochen war, ist indes noch nicht ganz klar. Deshalb sind die Ermittlungen der Beamten auch noch nicht vollends abgeschlossen. „Die Brandursachenermittlung arbeitet nach dem Ausschlussprinzip“, begründete Andrea Papenroth. Denn: Aufgrund der sehr hohen „Brandlast“ in der Tischlerei seien detaillierten Angaben zur Ursache nur schwierig möglich. „Es ist durch das Feuer sehr viel zerstört worden“, sagte die Polizeisprecherin.

80 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Borgstede-Winkelsheide, Obenstrohe und Varel sowie Helfer des Rettungsdienstes, THW und DRK waren mehrere Stunden im Einsatz.

Lesen Sie auch: Feuer zerstört Tischlerei und Wohnhaus

Olaf Ulbrich Redaktionsleitung Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2501
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.