• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

Leblosen Mann in Auto entdeckt

16.01.2019

Jever Trotz des couragierten Eingreifens von drei Ersthelfern kam für einen 47-jährigen Mann aus Wittmund jede Hilfe zu spät. Er war von einem 27-jährigen Wilhelmshavener am Montagnachmittag in seinem Auto in Jever entdeckt worden. Dem Wilhelmshavener war das Fahrzeug aufgefallen, da es mit laufendem Motor am Straßenrand stand.

Der Fahrzeugführer zeigte keine Lebenszeichen, woraufhin der Ersthelfer einen 21-Jährigen aus Wittmund bat, einen Notruf abzusetzen. Gemeinsam mit einer 25-jährigen Passantin aus dem Wangerland konnten sie – unter Anleitung des Notrufannehmers – den Insassen aus dem Fahrzeug bergen. Die vom Notrufannehmer angeleiteten Reanimationsversuche blieben allerdings erfolglos. Obwohl die Ersthelfer umgehend handelten, verstarb der 47-Jährige noch am Einsatzort. Die Todesursache ist bislang ungeklärt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.