• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

Kontrolle in Spielhallen?

19.07.2019

Jever /Wittmund /Wilhelmshaven Die Polizei warnt vor einem Mann, der in Spielhallen auftaucht und angibt, Feuerlöscher kontrollieren zu müssen. Der bisher Unbekannte war in Spielhallen in Jever, Wittmund, Wiesmoor und Aurich sowie in Wilhelmshaven unterwegs. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Wie der Polizei jetzt bekannt wurde, kam der Mann am Mittwoch gegen 10.30 Uhr in eine Spielothek an der Gökerstraße in Wilhelmshaven, um Feuerlöscher zu überprüfen. Um die Mittagszeit und am frühen Nachmittag tauchte der Mann mit gleichem Grund in zwei weiteren Spielotheken an der Marktstraße in Wilhelmshaven auf. Eine Nachfrage der Polizei ergab, dass Mitarbeiter aus den Spielotheken in Jever, Wittmund, Wiesmoor und Aurich gleiche Sachverhalte erlebt haben.

Der Mann soll mit einem grau/silberfarbigen Caddy unterwegs sein. Zur Klärung der gemeldeten Fälle bittet die Polizei um entsprechende Hinweise: Zeugen, denen in Spielotheken oder im Nahbereich etwas Verdächtiges, insbesondere auch das Fahrzeug aufgefallen ist, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 04421/9420 zu melden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.