• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Blaulicht

Durch Keller ins Gymnasium eingestiegen

11.02.2019

Jeverland Durch ein Kellerfenster, dessen Scheibe er eingeschlagen hat, ist ein Unbekannter in der Nacht von Freitag auf Samstag ins Mariengymnasium in Jever eingedrungen. Ob der Einbrecher etwas gestohlen hat und was, stand laut Polizei am Sonntag noch nicht fest.

Unfall auf Ampelkreuzung

Die Polizei bittet Zeugen, die im Zeitraum Freitag, 17 Uhr, bis Samstag, 8 Uhr, im Bereich „Terrasse“ in Jever verdächtige Personen gesehen haben, sich im Kommissariat Jever unter Tel. 04461/ 92 110 zu melden.

Hoher Sachschaden ist laut Polizei bei einem Unfall am Samstag gegen 19.10 Uhr Jever an der Einmündung Mühlenstraße/Anton-Günther-Straße entstanden: Verwickelt in den Unfall waren ein 37-jähriger Fahrer, der die Mühlenstraße stadtauswärts befuhr, und eine 55-jährige Fahrerin, die ihm entgegenkam und nach links auf die Anton-Günther-Straße abbiegen wollte.

Im Einmündungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen. Ob der 55-Jährige das Rotlicht missachtete oder die 37-Jährige den Entgegenkommenden übersehen hat, konnte die Polizei nicht abschließend klären. Gegen beide Fahrer wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

Beim Rangieren gerammt

Zeugen sucht die Polizei in Jever außerdem für zwei Unfallfluchten nach Parkremplern: In Sande wurde am Freitag zwischen 17.45 und 18.30 Uhr ein schwarzer VW Tiguan, der laut Polizei ordnungsgemäß auf dem Gelände des Nordwest-Krankenhauses unweit des provisorischen Haupteingangs geparkt war, am vorderen linken Kotflügel beschädigt.

Bereits zwischen Donnerstag, 22.20 Uhr, und Freitag, 12.45 Uhr, wurde ein schwarzer Mercedes, der vor dem Kino in Jever abgestellt war, ebenfalls vorne rechts am Kotflügel beschädigt.

Die Polizei bittet Zeugen, die Parkrempler beobachtet haben und Hinweise auf die unfallflüchtigen Verursacher geben können, sich im Kommissariat Jever unter Tel. 04461/92 110 zu melden.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.